Zahnspange Preis

Hosenträger Preis

Was beeinflusst die Kosten einer Zahnspange? Spangenkosten Die privaten Kranken- und Zusatzversicherungen decken die kieferorthopädischen Behandlungskosten im Zusammenhang mit den mit Ihnen abgeschlossenen Verträgen. Die gesetzlichen Krankenversicherer zahlen die Aufwendungen für kieferorthopädische Dienstleistungen, die nach dem Rechtstext "ausreichend, sinnvoll und wirtschaftlich" sind und "das Notwendige nicht übersteigen dürfen" (§29 und §92 SGB V). Für ISCCs der Schwere stufen 3 bis 5 übernimmt die Krankenkasse die Behandlungskosten der Krankenkasse (siehe SGB V).

Bei den Heilungskosten handelt es sich um "erstattungsfähige Kosten", die von den Kassen getragen werden, sowie um "außervertragliche Leistungen" (AVL) für Behandlungserweiterungen, die über die Dienstleistungen der Kassen hinausgehen. Bei kieferorthopädischer Versorgung beträgt der Eigenanteil des Pflegebedürftigen an den "erstattungsfähigen Kosten" 20% der Heilungskosten. Die Eigenleistungen des Versicherten werden nach erfolgreicher Beendigung der Therapie von der Krankenversicherung wiedererstattet.

Ihr Steueramt oder Ihr Finanzberater wird Ihnen erklären, ob und in welchem Umfang Sie Ihren eigenen Anteil an einer Kieferorthopädie in Abzug bringen können.

Zahnspangen - Was sollten die Erwachsenen berücksichtigen?

Es gibt unterschiedliche Therapieansätze, um die Lage und Lage der Schneidezähne zu verbessern. Ein typisches Korsett für Kleinkinder und Heranwachsende ist sicher mit den Zahnreihen verbunden: sogenannte Klammern, kleine Metallplättchen, werden auf die Zahnoberfläche geklebt und mit Draht befestigt. Diese geben die nötigen Kraft, um die Verzahnung in eine andere Ausrichtung zu bringen.

Wenn Sie Ihre Zahnspange im Alter dezenter anlegen möchten, können Sie statt glänzender metallischer Klammern auch Klammern mit zahnfarbener Fläche aussuchen. Mit der sogenannten Lingual-Technik werden die Klammern nicht auf die äußere Zahnoberfläche geklebt, sondern auf der Innenfläche befestigt. Solche Zahnspangen können nicht von einer anderen Person gesehen werden, aber der Kranke muss sich erst daran gewöhnen:

Besonders Töne wie "s" oder "c", bei denen die Spitze der Zunge das Innere der Frontzähne berührt, können durch die Zahnspange beeinflusst werden. Die Zahnspange für Erwachsene wird in den meisten FÃ?llen als feste Zahnspange hergestellt. Dies hat den großen Vorteil, dass sich die auftretenden Belastungen präzise und nur auf einzelne oder mehrere Zahnreihen übertragen lassen.

Im Falle eines starken Knochenabbaus kann es auch notwendig sein, die einzelnen Schneidezähne mit Spezialverschraubungen im Unterkiefer zu fixieren und mit weniger Kraft zu bearbeiten, um das angestrebte Resultat zu erwirtschaften. Abnehmbare Hosenträger, die bei Kleinkindern häufig verwendet werden, werden bei älteren Menschen nur selten verwendet. Auch bei dieser Technik werden die Zahnreihen mit geringem Kraftaufwand in die richtige Bewegungsrichtung bewegt und ändern so ihre Lage über viele Monate oder Jahre immer wieder.

Mehr zum Thema