Sportschau Live Stream

Live-Stream der Sport-Show

Die sportschau.de App hält Sie immer auf dem Laufenden. Ein permanenter Live-Stream funktioniert auf IOS.

Störung HTTP 404

die von Ihnen angeforderte Webseite ist nicht erreichbar. Möglicherweise haben wir in der Zwischenzeit die von Ihnen gewünschten Inhalte aus dem Internet mitgenommen. Hierfür kann es unterschiedliche Ursachen haben, z.B. dass ein Content nicht mehr anwendbar ist oder dass gewisse Rechte und Nutzungsrechte an dem Content erloschen sind.

Das seit dem 01.06.2009 geltende Recht verpflichtet uns unter anderem, unsere Angebote nur für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung zu stellen und danach vollständig aus dem Internet zu entfernen. Falls Sie genau wissen möchten, warum Sie diese Fehlermeldung anstelle des gesuchten Inhaltes erhalten, senden Sie uns einfach eine E-Mail an warumweg@wdr.demit mit der Angabe, welche Seiten oder welchen Content Sie suchen.

Europameisterschaften - Sportschau - ARD

7 Sportdisziplinen, 13 Sportdisziplinen, 188 Medaillenentscheidungen, 4782 Sportler - alles in einem. Bei der Europameisterschaft, die vom 02. bis 03. September 2018 in Berlin und Glasgow stattfindet, handelt es sich um ein abwechslungsreiches und aufregendes Unterfangen. Waehrend die Leichtathletik-EM in Berlin stattfindet, starten die Rudersportler, Gymnastinnen, Schwimmer, Triathletinnen, Golfspieler und Radfahrer in Glasgow, um die Europameisterschaft zu erringen.

Das ist eine Uraufführung - diese Aktion wird 2018 zum ersten Mal stattfinden. Um den olympischen Sport für das Zielpublikum so interessant wie möglich zu machen, haben ARD und ZDF zusammen mit BBC und EBU dieses Projekt initiiert. Teilweise schon um 9:00 Uhr am Morgen starten die Sendungen und erreichen bis zu den Hauptnachrichtensendungen "Tagesnachrichten" um 20:00 Uhr im ersten und "heute" um 19:00 Uhr im zweiten.

Die Sendungen laufen an den Tagen, an denen Leichtathletik-Wettkämpfe ausgetragen werden, bis 22:00 Uhr. Auch in Glasgow präsentieren sich die beiden Künstler Jesuswellner ("ARD") und Rudi Cerne ("ZDF"). Bei den Europameisterschaften in Glasgow und Berlin vertraut die ARD auf Live-Übertragungen im Internet: Bei sportschau.de/ecs und bei HDTV auf einem netzwerkfähigen Fernsehgerät sind neben dem Rahmenprogramm bis zu drei weitere parallel laufende Ströme zu hören.

Sämtliche Ströme werden zusammen mit einem Live-Ticker, Live-Ergebnissen, einem sozialen Stream und dem Medaillentisch geboten. Natürlich können Sie nach dem Wettbewerb die Highlights aller Fachdisziplinen in den Medienbibliotheken nachlesen.

Auch interessant

Mehr zum Thema