Spagat Dehnen

Stretching Spagat

Das Dehnen der verkürzten Muskeln auf der Rückseite der Beine kann z.B. viele Jahre dauern. Zuerst müssen wir sehen, welche Art von Balanceakt es tatsächlich gibt.

Vorgangsweise" Vorgehensweise

Der Spagat gilt allgemein als Gradmesser für Beweglichkeit. Die Splits können nicht nur in der Sportgymnastik, sondern auch im Bereich des Tanzes, des Cheerleadings, der Kampfkunst und mehr eingesetzt werden. In diesem Beitrag werden Belastungen erläutert, die einem Menschen zu einem Balanceakt verhelfen. Diese kann für Vorwärts- und Seitenspalten eingesetzt werden, auch wenn leicht unterschiedliche Muskulatur eingesetzt wird.

Vor dem Dehnen die Muskulatur aufwärmen" für den Balanceakt: Es ist entscheidend, dass die Muskulatur aufwärmt. Strecken Sie sich über die Füße bis zu den Füßen. Beugen oder wölben Sie Ihren Nacken nicht. Dabei ist es sehr hilfreich, den Nacken gerade zu haben. Versuchen Sie, Ihre Truhe den Beinen zu nähern. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt: mit leicht gebogenem rechten und dann mit gebogenem linken Schenkel.

Halten Sie Ihren Ruecken gerade. Beispiel: Strecken Sie sich mit dem Rückteil gerade nach vorne zu Ihrem rechten Fuß und halten Sie es für 30 s. Wiederholen Sie dies auf der Gegenseite, linkes Fuß ausstrecken. Halten Sie Ihre Füße in der 90-Grad-Position, lehnen und strecken Sie Ihren Kopf nach vorne, zwischen Ihren Füßen und mit gestrecktem Rückens. Halten Sie diesen für 30 s.

Legt euch mit dem Ruecken auf den Fussboden, mit dem Hintern stramm an einer Mauer und den Schenkeln entlang der Mauer nach oben. Öffnen Sie Ihre Füße nach beiden Richtungen. Durch die Schwere und das Eigengewicht der Füße werden diese nach unten gedrückt. Halten Sie sie für eine Weile auf. Nun auf der Matte: Biegen Sie das Vorderbein und halten Sie das Hinterbein gerade nach hinten. 3.

Wiederholen Sie das mit dem anderen Schenkel. Planen Sie eine Schritt-für-Schritt-Arbeit, um sich immer mehr zu dehnen: Der folgende Jobstepp wird sein, sich über den Balanceakt hinaus zu dehnen. Das ist für erfahrene Taenzer, Turner und Cheerleader sehr bedeutsam, sollte aber nur ausgebildet werden, wenn man den Balanceakt bereits beherrscht.

Beginnen Sie, indem Sie ein Kopfkissen unter Ihr Vorderbein stellen und es dehnen. Erhöhen Sie nach und nach die Sitzhöhe jedes Beines - oder beider Füße - auf Polstern. Das heißt ¨"over-splitting" und geht über den Spagat hinaus, aber man darf nie abprallen, um dorthin zu gelangen.

Auf diese Weise können Sie Ihre Muskulatur leicht reißen/überdehnen. Du kannst den Spagat nicht machen, bis es ihnen wieder gut geht. Atmen Sie beim Dehnen durch. Sie können so mehr dehnen. Da die meisten Menschen den Spagat nicht über Nacht schaffen können, muss das Stretching regelmässig durchgeführt werden.

Überstreckte oder Muskelkater können mit einem Wärmekissen gelöst werden. Dauerhaft: Sie verbessern die Beweglichkeit im Laufe der Zeit; für manche kann es mehrere Tage oder gar mehrere Tage in Anspruch nehmen, bis sie auf dem falschen Weg sind. Falls Sie eine Muskelfaser zerrissen haben, dehnen Sie sie nicht weiter! Beginnen Sie mit dem Dehnen wieder ganz ruhig; erwarten Sie nicht, dass Sie dort weitermachen können, wo Sie aufhören.

Mehr zum Thema