Schuhe24

Schnürsenkel24

Das virtuelle Schuhgeschäft für alle, die ihr Geld gerne in wichtige Dinge investieren. Schuhe24.de: 18 Angestellte, 30 Mio. Händlerumsätze Bei Schuhe24. de können Online-Schuhmacher die Artikel von rund 120 Schuhgeschäften vorfinden.

Der Schuhmarktplatz wurde von Dominik Bönner, einem Schuheinzelhändler in der fünften Auflage, gegründet. Im Jahr 2016 betrug der Gesamtumsatz der teilnehmenden Fachhändler 13 Mio. E. Gegenüber dem Vorjahr waren es lediglich 2,4 Mio. Stück. Im Jahr 2014 begann er mit dem Verkauf von Schuhen über das Internet.

Auf die Frage anderer Fachhändler, ob sie teilnehmen können, wurde die Grundidee für Schuhe24.de geboren. "Es wurde eine direkte Anbindung an die Warenwirtschaft des Schuhhandels entwickelt. So können wir ihre Aktien zu einem Gesamtlager zusammenfassen, voll automatisch in unseren Laden und auf Platformen wie Amazon hochladen und den Verkauf buchen", erläutert Benner das ohne externe Investoren aufgebaute Marktplatzkonzept.

Mittlerweile sind 18 Angestellte für Schuhe24.de tätig. Was würden Sie Ihrer Grossmutter von Schuhe24. de beibringen? Schuhe24.de digitale den klassischen Schuhhandel und verknüpft ihn mit dem Intranet. Diese Zielsetzung findet sich auch in unserem Leitspruch "Meine Stiefel - Meine Stadt" wieder. Mehr und mehr Menschen gehen nicht mehr zwangsläufig in der City shoppen, sondern vom eigenen Wohnzimmer aus über das Netz.

Welche Vorteile haben diese Dealer bei Schuhe24.de? Mit der Vertriebsplattform Schuhe24. de unterstützen wir diese Shops dabei, ihre Artikel im Netz anbieten zu können und kümmern uns um Bestell- und Bezahlabwicklung, Retourenabwicklung, Kundenkontakt, Onlinemarketing, Pflege der Daten und die Lieferung von Produkt-Image.

Das an Schuhe24. de beteiligte Schuhhandelsunternehmen bekommt damit ein zweites Standbein und kann sich auf sein traditionelles Stammgeschäft - den Einkauf von Waren und die Betreuung im Shop - fokussieren. Unsere Einzelhändler erwirtschaften in der Regel 10 bis 25 Prozent mehr Umsatz und können so Umsatzverluste im Stationärgeschäft auffangen.

Was hat Schuhe24.de seit seiner Entstehung mitbekommen? Dies verlief recht gut und zunächst fragten freundliche Dealer, ob sie sich uns anschließen können. Daraus entwickelte sich die Vorstellung, für andere Einzelhändler im Internet Schuh zu vertreiben und das neue Schuhe24-Konzept war entstanden. Es wurde eine direkte Anbindung an die Warenwirtschaft des Schuhhandels realisiert.

So können wir ihre Lagerbestände zu einem Gesamtlager zusammenfassen, in unseren Laden und auf Handelsplattformen wie Amazon hochladen und den Verkauf buchen. Inzwischen vertreiben mehr als 120 Schuhgeschäfte mit über 550 Niederlassungen in ganz Deutschland ihre Produkte über uns und wir bekommen tägliche Nachfragen von anderen teilnehmenden Fachhändlern.

Zwei Mal im Jahr treffen wir uns mit unseren Fachhändlern, um die Strategien zu diskutieren und Seminare zum Themenkomplex Online Vermarktung und Online zu veranstalten. Aber jetzt kommt die Fischbutter: Wie groß ist Schuhe24. de mittlerweile? Bei Schuhe24. de sind wir derzeit ein 18köpfiges Mitarbeiterteam.

In diesem Jahr rechnen wir mit einem Umsatz vor Retouren von über 30 Mio. EUR und für 2018 mit über 40 Mio. EUR. Was wird Schuhe24.de mitfinanziert? Für unsere Fachhändler übernehmen wir alle Aspekte des Online-Verkaufs. Für diese Leistungen wird eine geringe Vergütung pro verkauftes Schuhpaar erhoben.

Wir können uns jedoch für die nächsten Jahre weitere Serviceleistungen für unsere Fachhändler vorstellen: Support beim Online-Marketing, gemeinsame Vermarktung, verbesserte DHL-Konditionen, mehr IT-Kenntnisse für Handel, Werkstatt, etc. In Wiesbaden hatten wir dann einen Netzausfall und somit kein Internetzugang und konnten auch keine Telefonate annehmen. Mit Schuhe24. de haben wir ein spezielles Produktangebot erstellt, das ein dringendes Kundenproblem für traditionelle Fachhändler auflöst.

Andererseits bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, das Angebot des Internets - große Auswahlmöglichkeiten, kurze Lieferzeiten, hohe Lieferbereitschaft - zu genießen und trotzdem vor Ort einzukaufen. Viele positive Rückmeldungen erhalten wir über die Grundidee von Schuhe24. de. Berlin mit seinem großen Umfeld von Online und E-Commerce bietet hier einen deutlichen Vorzug.

Was ist Schuhe24. de in einem Jahr? Wir wollen dies durch Listung auf anderen Märkten und durch die Forcierung unseres eigenen Shops sowie durch die Ausweitung unseres Vertriebs auf andere Märkte wie Frankreich und Großbritannien erzielen. Wir wollen das umfassendste Schuhsortiment auf dem gesamten Weltmarkt haben. Kennen Sie schon unseren #StartupTicker?

Mehr zum Thema