Schienbeinschoner für Skischuhe

Der Schienbeinschoner für Skischuhe

Druckpunkt des Schienbeins - Atomic M10 Doch vielleicht am Beginn kurz zu mir: Ich bin 24, ein Student aus Münster in Deutschland. Und wenn ich alles zusammenzähle, bin ich vielleicht sechs Monate lang auf Skiern gewesen. Letztes Mal im Mýrz fýr 2 Woche in St. Johann im Salzbrunnen. Im Laufe der Zeit hat sich jedoch ein gemeinsamer Druckpunkt auf der rechten Schienbeininnenseite gebildet (direkt neben/auf dem Bein, ca.

zwischen der Ober- und Mittelschnalle).

Es fühlte sich an, als würde man mit einem mit Diamanten besetzten Bein auf die Kante des Bettes schlagen. Zuerst drehte ich die Schuhzunge etwas mehr nach links, dann war es für eine Weile etwas besser, aber das machte natürlich alles labil.

Ich habe dann einmal am Tag den Fuß eines Freundes erprobt. Es war so zart wie eine Decke, was meinem Bein gut tat, aber was ich ganz, ganz furchtbar vorfand. Ich stelle den Gleitschuh wieder in die Ecktasche. Jedenfalls kam ich auf die ldee, zwei Schichten Watte vor mein Bein zu legen und einen Pflaster zu machen.

Dann wurde ich wirklich besser, obwohl ich anfangs kaum den ganzen Polsterschuh hatte. Oh ja, ich war wieder im Skishop im Ferienlager, sie haben meinen Skischuh geheizt und ich musste 10 min in ihm herumlaufen, damit er besser zu meinen F??en passt.

Zudem wirkt es auf dem Foto so, als ob die Welle über dem Druckpunkt schon wieder anhält.... Neben dem Druckpunkt bin ich von meinen Schuhmodellen ganz besonders angetan und möchte sie beibehalten. Es tut mir leid für den Film. Das ist es, was geschieht, wenn man für eine Universität arbeitet? Lalalalala?

Weiche Schienbeinschützer (Schienbeinschützer)

Die Tibia ist kaum durch Muskulatur und Fette geschont. Beim Ski- und Rollschuhfahren enden die Schäfte in ungünstiger Höhenlage, so dass das Bein durch den Schuhdruck schwerbeansprucht wird. Daher sind Schmerzen im Shin beim Skilaufen oft. Ein weicher Schienbeinschützer von Comborsil schützt hier gut. Das reine Silikon-Gel ist geschmeidig und biegsam und vermeidet Druckspitzen im Schienbeinbereich durch Skischuhe oder Rollerskates.

Durch die perfekte Anpassung des weichen Schienbeinschützers an die Form der Beine ist der Tragkomfort optimiert und die Entlastungswirkung stets garantiert. Der Schienbeinschoner klebt selbstständig auf der Oberfläche, ohne übermäßig zu verkleben. Es kann auch nach der Anwendung schmerzlos von der behaarten und behaarten Seite entfernt werden. Bei abnehmender Adhäsion kann der Schienbeinschützer unter fließendem Nass mit etwas Spülmittel abspülen.

Durch seine geringe Stärke fügt sich der Soft-Schienbeinschoner perfekt in die Schenkelform ein. Die Schienbeinschoner sind für:

Mehr zum Thema