Mundschutz beim Boxen

Zahnschutz beim Boxen

Die Mundschutz ist komplett erneuert und originell gepackt. Die Mundschutz ist komplett erneuert und originell gepackt. Sehen Sie auch das Bild. Ungetragene Mundschutz Double Mouth Guard von adidas, durchsichtig, Größe: Seniorenpreis plus 3,50..

.. Zahnschutz nach Maß. Verkaufen Sie brandneue und unbenutzte Mundschutzteile. Zahnschutz 8?, ab je 23?, schwere Springseile 15?, Verbände ab 3?, und Taschen mit.... Mouthguard Mundschutzboxen MG3 Triple Density Mundschutz von Shield Originalverpackung.

Mouthguard Mundschutzboxen MG3 Triple Density Mundschutz von Shield Originalverpackung. Mundschutz á 50 St ck. = 2400 Stck. in weiss zum Verbinden latexfreier, nickelfreier 3-Lagen-Mundschutz.... Zahnschutz von "Das große Pro7 Promi Boxen" (The Great Celebrity Boxing)

Zahnschutz aus Ihrem zahntechnischen Labor in Braunschweig

Ein Mundschutz ( "Mundschutz") ist ein abnehmbarer Zahn-, Zahnfleisch-, Mund- und Kieferschutz. Mundschutz: Das Anlegen eines solchen Schutzes ist bei allen Sportaktivitäten mit erhöhtem Risiko von Verletzungen im Bereich des Kopfes wie Hockey, Eishockey, Fußball, Inline-Skating, Skateboard, Wasserpolo, Skifahren oder Kampfsport wie Boxen, Carate, Kickboxing oder Täkwondo zu empfehlen.

Ohne Mundschutz ist die Verletzungswahrscheinlichkeit 60-mal größer als bei einem Mundschutz. Fertigmundschutz: In Sportgeschäften erhältlich sind Gummi-Schienen, die durch das Zusammenpressen der Zähnen im Maul gehalten werden. Dieser " Schutzmantel " hat neben einer erheblichen Atem- und Sprachbeeinträchtigung das geringstmögliche Verletzungsrisiko. Mundschutz: Die vorgefertigten Kunststoffschienen werden in der Regel in einem Wasserbad erhitzt und anschließend im temporären Kunststoffzustand den Zähnen des Anwenders nachgestellt.

Diese Gesichtsmaske kann eine preiswerte Variante für noch heranwachsende Kleinkinder (Schulsport, Skateboard, etc.) sein, wenn die Anprobe von einem Spezialisten durchgeführt wird. Individuelle Anfertigung des Mundschutzes: Nach Abdrucknahme in einer Zahnarztpraxis werden Gips-Modelle der Zahn- und Kieferpartie angefertigt. In einem Dentallabor wird dann eine 3 bis 4 Millimeter dicke, federnde Kunststoffschiene vakuumgepresst (laminiert), die genau auf die Zahn- und Kieferpartie passt und somit eine unübertroffene Schutzwirkung bei hohem Tragkomfort mitbringt.

Selbst wenn ein Mundschutz als persönliches Sonderanfertigungsprodukt nicht "billig" sein kann, sind die anfallenden Reparaturkosten im Schadenfall oft um ein mehrfaches höher!

Mehr zum Thema