Martial

soldatisch

Antony Martial - Spieler-Profil 18/19 Main Position: Secondary Position: Current Market Value: Last Change: Highest Market Value: Last Change: Alle Übertragungen eines gewählten Players werden hier wiedergegeben. Zusätzlich zum Transferzeitpunkt, den involvierten Clubs und der Transfergebühr wird der Verkehrswert des Players zum Transferzeitpunkt ausgewiesen. Alle Sender eines gewählten Players werden hier dargestellt.

mw-headline" id="Karriere">Karriere[Edit Source Code]/span>

Der Anthony "Tony" Joran Martial (*Chef von Massy, 1995 ) ist ein Franzose. Er startete seine Laufbahn 2001 im Omnisport Klub in Les Ulis und zog 2009 in die Abteilung Jugend von Olympique Lyon. Er stieg in die erste Staffel der Staffel 2012/13 auf, wurde aber in dieser Staffel vor allem für das B-Team in der vierten Klasse CFA eingesetzt.

Mit einem 2:0-Heimsieg gegen Ironi Kiryat Shmona in der Europa League gab er am Freitag, den 18. November 2012, sein Debüt für die erste Mannschaften. Martial gab am dritten Spieltag des Jahres 2013 sein Debüt bei einer 1:3-Niederlage gegen den AC Ajaccio in der Ligue I, mit zwei weiteren Liga-Auftritten in der laufenden Spielzeit und fünf Treffern in elf Partien für die zweite Elf.

Martial zog am vergangenen Tag der Transferphase, dem Tag des Transfers, mit dem britischen Meister Manchester United in die Vorrunde. Mit einer Transfergebühr von rund 50 Mio. EUR war Martial der bisher aufwändigste Teenager-Transfer.

4] Bei seinem Debüt am Samstag, den 13. August 2015 gegen den Liverpool F.C. wurde er in der 65-jährigen Spielzeit durch Juan Mata ersetzt und schoss mit 3:1 in der 86-jährigen Abwehr. Nach drei Toren in seinen ersten drei Auftritten wurde er im vergangenen Monat zum englischen Fussballer des Monats gewählt.

5 ] Martial schoss sein erstes Champions-League-Tor bei einem 1:1-Unentschieden gegen CSKA Moskau am 21. Oktober 2015. Mit dem Team wurde er Dritter in der Gruppe und spielt mit ihnen in der K.o.-Phase der Europa League, wo er bis ins Ziel vorrückte. Martial wurde von der Nationalmannschaft als bester europäischer U21-Fußballer des Jahres 2015 ausgezeichnet.

6 ] Martial schoss am Samstag, den dritten Spieltag der Premier League in Old Trafford bei einem 1:0-Sieg gegen Everton. Nach einem 2:1-Finalsieg gegen Crystal Palace holte er mit dem Klub auch den FA-Cup. Im Jahr 2016/17 hat der Klub das FA Community Shield, den League Pokal und die Europa League mit Martial gewonnen.

Das Debüt gab Martial am Freitag, den 22. August 2010, mit einem 3:0-Sieg gegen Belgien für die U16. Nach 62 Spielminuten wurde er ersetzt und traf zwei Spielminuten später mit 1:0 für die Mannschaft der Ukraine, die am Samstag, den 28. Juni 2011, gegen die Ukraine mit 0:0 antrat.

Martial und das Mannschaftsteam nahmen im März 2012 an der U17-EM in Slowenien teil, wo sie in der Vorausscheidung ausgeschieden sind. Er spielte vier Partien für die U18 Nationalmannschaft und schoss sein erstes von drei Toren in seiner ersten Wette, einem 4:1-Sieg über Österreich. Martial nahm im Sommersemester 2013 mit der U 19 an der EM in Litauen teil.

Er spielte in allen fünf französischen Partien und wurde im Endspiel der Serben mit 1:0 besiegt. Martial spielte am Donnerstag, den 14. Juli 2013, zum ersten Mal in der Auswahl der U21 bei einem 0:0-Unentschieden gegen Deutschland. Im zweiten Match schoss er in der zweiten Minute sein erstes Gegentor beim 5:0-Sieg gegen Kasachstan.

In zwölf Spielen erzielte er für die Liga der 21 vier Treffer. Martial gab sein Debut in der Nationalmannschaft Frankreichs am vierten Spieltag, als er Karim Benjamin in Portugal bei einem Freundschaftssieg in Runde 7 in der letzten Runde ablöste. 8 ] Der Bundestrainer Didier Deschamps hat Martial für die EM im eigenen Lande für den Titel in Frankreich vorgeschlagen.

9 ] Beim 2:1-Sieg gegen Rumänien im ersten Spiel machte Martial seine erste Wette für Frankreich, als er im letzten Viertel mit 1:1 ersetzt wurde. Martial schoss am vergangenen Wochenende sein erstes internationales Tor beim 3:1-Sieg gegen Italien. Martial's Ahnen kommen aus Quadeloupe. Martial traf nach der Scheidung im Jahr 2016 auf die junge Frau Da Cruz, mit der er nun zusammenarbeitet.

10 ] Martial's großer Bruder Johan (* 1991) ist auch Fussballspieler.

Auch interessant

Mehr zum Thema