Kleine Schienbeinschoner

Schienbeinschoner klein

Es ist fraglich, ob man das noch als Schienbeinschoner bezeichnen kann. Die meisten Bundesliga-Spieler setzen in der Regel auf sehr kleine und einfache Schienbeinschoner. Eine kleine Liste der aktuellen Lieferanten haben wir für Sie zusammengestellt:. Die Düsenträger haben eine kleine, aber wichtige Aufgabe.

Weshalb trägt die Bundesliga so kleine Schienbeinschoner?

Sie wollen wissen, welche Schienbeinschoner in der Liga verwendet werden? Wie in allen Ligen sind auch in der Liga Schienbeinschoner erforderlich. Daher ist jeder Bundesligist während des Spieles dazu gezwungen, Schienbeinschoner zu benutzen. Doch welche Schienbeinschoner sind das? Wir können Ihnen nicht genau beschreiben, welches Model wir anziehen, aber es gibt einen eindeutigen Trends.

Betrachtet man die Unterschenkel der Bundesligaspieler, wird rasch klar, dass von einem Schienbeinschützer normalerweise nicht viel zu erkennen ist. Die meisten Bundesliga-Spieler sind in der Regel auf sehr kleine und schlichte Schienbeinschoner angewiesen. Die Schienbeinschoner sind nicht mehr aus einem Guß. Hauptgrund dafür ist die Mobilität.

Kleine Schienbeinschoner sollen vor allem im Knöchelbereich mehr Beweglichkeit bieten. Schienbeinschoner mit Sprunggelenkschutz werden deshalb in der Liga selten eingesetzt. Wer sehr kleine Pads wie die Bundesliga-Spieler sucht, findet sie in den Schienbeinschützern im Shin-Pad.

Infos: Im Gegensatz zu den Großen sollten die Kleinen Schienbeinschoner mit Fußschutz getragen werden.

Schienbeinpolster

Das Angebot an Schienbeinschützern ist heute groß: Schienbeinschoner werden üblicherweise mit Klettverschluss am Unterschenkel fixiert und durch die eng anliegenden Kniesocken fixiert. Für zusätzlichen Schutz sorgen die speziellen Knöchelpolster, die über den Knöchel gestülpt werden. Sie sind besonders wichtig für die jungen Fußballer, deren Knöchel noch nicht voll entwickelt sind, so dass ein erhöhtes Verletzungsrisiko entsteht.

Der Schienbeinschoner wird in die Oberkante des Knöchelschützers eingesetzt und bildet so eine Schutzeinheit. Alle Schienbeinschoner sind aus hochwertigem Kunststoff hergestellt und mit einem verstärkten Frontblech versehen. Der Klettverschluss ermöglicht eine optimale Einstellung der Schienbeinschützer auf die eigene Beinbreite. Die zusätzlichen Knöchelpolster sind aus einem elastischen Stoff und so leicht, dass sie beim Spielen kaum spürbar sind.

Schienbeinschützer sind in vielen unterschiedlichen Farbvarianten lieferbar und können daher leicht an alle Teamfarben und Jerseys angepasst werden. Sie haben die Wahl zwischen einfachen Schienbeinschützern in schwarz oder weiss und fröhlichen, bunten Schienbeinschützern in markanten Farbvarianten.

Mehr zum Thema