Kernstützen Gießerei

Kernhalter Gießerei

Konstruktion und Guss - Technischer Artikel - Kann die Güte von säulenfreiem Guss mit Kernstützen erreicht werden? In der Regel werden heute Nagelkernstützen und Kernblöcke verwendet; verleimte Kernstützen sind eine echte Alternative zum Nagelkern. Solche Kernhalterungen führen zu einem geringeren Aufwand bei der Nachbearbeitung und reduzieren die Produktionskosten. Die zuverlässige Verwendung von Kernstützen setzt jedoch ein bestimmtes Maß an Know-how voraus;

Anwendungs- und Geometrie-Parameter basieren sehr oft nur auf Empirie.

Wenn genageltes Kernmaterial verwendet wird, sind bei der Reinigung zusätzlich Nacharbeiten vonnöten. Aus diesem Grund wird oft darauf verzichtet, bei der Herstellung hochwertiger Gussteile auf genageltes oder geklebtes Kernmaterial zu verzichten. Zur Sicherstellung der Gussqualität auch bei Kernstützen und zur Vermeidung von Strukturfehlern ist eine Systematisierung des Kernstützeneinsatzes auf Basis der vorliegenden Erfahrungswerte nötig.

Neben dem Gießverfahren haben die verwendeten Kernträgergeometrien und -materialien sowie bei verklebten Kernträgern die verwendete Klebstoffmenge und -sorte einen besonderen Einfluss.

Kernhalter (Kernhalter) - 8 Hersteller, Zulieferer & Handel

In sehr kurzer Zeit werden Ihre Spezialprodukte zu marktgerechten Bedingungen entwickelt und produziert und leisten einen Beitrag zum störungsfreien Produktionsbetrieb. Zur Herstellung aller anderen Erzeugnisse bietet SELTER GIESSEREIBEDARF ein umfassendes Programm (Kernträger, Kernblöcke, Lochkernträger, Kühlschrauben, Kühlwendeln, Trays, Wanddickenkernträger, Stabkernträger, Angussplatten, Kleinplatten, Diabolo, Manschetten und vieles mehr).

Unsere Erzeugnisse werden serienmäßig in bleifreien Automatenstählen oder Spaltbändern geliefert. Auf Anfrage sind unterschiedliche Werkstoffvarianten (auch Cu und Messing) erhältlich. Nähere Auskünfte zu Ersatzteilen, Kundendienst, Wartung, Instandhaltung, Überholung oder Ersatzteilen für Kernstützen erteilt die SELTER Giessereibedarf.

Leitfaden der Eisen- und Stahlgießerei: Zweiter Band: Umformen und Giessen - Prof. Dr. med. h. O. Bauer, Prof. Dr. med. Dr. med. Dr. med. h. L. Beck, Dr. med. Georg Buzek, T. Cremer, Dr. med. K. Daeves, Dr. med. Dr Dr. med. K. Dornhecker, Dr. med. R. Durrer, Obering. Herr M. Escher, Herr Dipl.-Ing. G. Fiek, Herr Prof. Dipl.-Ing. G. Hellenthal, Herr Oberbergrat J. Hornung, Herr Oberbergrat, Herr Dipl.-Ing. C. Herr Irresberger, Herr Prof. Dipl-Ing. U. Lohse, Herr Prof. Dr.-Ing. P. Oberhoffer, Herr Dr. M. Philips, Herr Dr. E. Schüz, Herr Dkfm. Schwarz, Dr. A. Stadeler, Dr. R. Stotz, Obering. L. Treue, Dipl.Ing. S. J. Waldmann, Ingenieurin Frau Wernicke, Prof. A. Widmaier, Dipl.-Ing. H. Witte

Der Titel ist Teil des Digitalisierungsprojektes Springer Book Archive mit Veröffentlichungen seit den Verlagsgründungen 1842. Die Herausgeberin bietet mit diesem Bildarchiv sowohl historisch als auch historisch orientierte Forschungen an, die in ihrem jeweiligen geschichtlichen Zusammenhang zu sehen sind.

Er wurde vor 1945 veröffentlicht und wird daher vom Verleger nicht in seiner typischen politisch-ideologischen Orientierung angeboten.

Auch interessant

Mehr zum Thema