Judoanzug Erwachsene

Judo Anzug Erwachsene

Das gilt sowohl für Kinder- als auch für Erwachsenenanzüge. Geeignet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene! Auskünfte und Beratung zum Kauf eines Judoanzuges für Erwachsene und Kinder. Das gilt sowohl für Kinder- als auch für Erwachsenenanzüge. Anfänger-Judoanzug für Erwachsene mit traditionellen Schnürsenkeln.

Judo Anzug Basic für Erwachsene und Kleinkinder

Der Judoanzug Basic für Erwachsene und Kleinkinder wurde für den preisbewussten Judoka entwickelt. Durch sein leichtes Design ist der Schutzanzug sehr gut für die Kleinen zu haben. Das Kostüm ist rein weiß. Das Kostüm wird mit Sakko, Hosen und weissem Gurt ausgeliefert. Hosen mit Knieverstärkungen. Der Mantel hat das klassische Reiskorngewebe und ist an der Schulternverstärkung.

Der Hosenbund hat einen elastischen Bund und ist neben der Schnürung. Schlussfolgerung: Wenn Sie einen preiswerten Judoanzug für Beginner und Kids suchen, werden Sie mit diesem Model nicht viel auszusetzen haben. Das Judo Kostüm ist für Neueinsteiger und das Trainieren gut und somit steht in der Beurteilung eines Käufers: " gut, da man den Gurt hat und in der Hosen die Saiten. gut aussieht und ich waschbar bin.

Das Jacket hat das herkömmliche Reiskorngewebe und ist an der Schulternverstärkung. Das Kostüm wird mit Sakko, Hosen und weissem Gurt ausgeliefert.

den Judoanzug Tamanégi Judo

Das Jackett sollte lang genug sein, um die Schenkel zu decken. Er muss so breit sein, dass er in der Ebene des Rippengewölbes mit einer Überdeckung von mind. 20 Zentimetern gestapelt werden kann. - Die Ärmel der Jacken sollten höchstens bis zum Arm und mind. 5 Zentimeter über dem Arm ausreichen.

Der Abstand zwischen Ärmeln und Armen (einschließlich Bandagen) sollte über die gesamte Körperlänge 10 bis 15 cm betragen. Er sollte lang genug sein, um die Füße zu verdecken und sollte bis zum Knöchel und höchstens 5 cm über dem Knöchel gehen. Der Abstand zwischen dem Fuß (einschließlich Bandagen) und dem Hosenschenkel sollte über die gesamte Körperlänge 10 bis 15 cm betragen.

  • Um die Hüfte sollte ein 4 bis 5 cm dicker Gurt angelegt werden, dessen Färbung der Skala entsprechen; er sollte zu einem quadratischen Ast zusammengebunden werden, der stark genug ist, um die Weste zu halten. Das Band muss lang genug sein, um sich zwei Mal um die Hüfte zu wickeln und nach dem Abbinden 20 bis 30 cm an jedem Ende aufzuhängen.
  • Kämpfer sollten ein komplett weisses oder beinahe weisses T-Shirt (ohne Druck) mit kurzem Arm unter der Weste haben, das reissfest genug ist; es sollte lang genug sein, um in die Hosen eingesteckt zu werden, oder sie sollten ein weisses oder beinahe weisses Kurzarm-T-Shirt haben. Der Bundesligaverband hat eigene Werberichtlinien.

Damit dürfen Bundesliga-Kämpfer nicht mit einem Juden nach der Werbe-Richtlinie der Liga (Maße der Ärmel, Hosen etc.) an anderen Wettkämpfen teilnehmen.

Mehr zum Thema