Ju Jutsu Kassel

Jutsu Kassel

Der Bereich Jujutsu nimmt wieder Neueinsteiger auf. PoliceSportVerein Grün-Weiß Kassel e.V. Fachbereich Ju-Jutsu Das brasilianische Jiu-Jitsu ist eine faszinierende Kampfkunst, in der der Kampf am Boden erprobt wird. Gerade der schlichte Bau von Technik in Kombination mit der verspielten und starken Ausführung im kontrollierten Duell schafft in einer fröhlichen Stimmung Geborgenheit und Spaß.

ju-jutsu ist die heutige Notwehr, die gekonnt und schlichtweg traditionelle Kampfkunst mit effektiven Selbstverteidigungssystemen kombiniert.

Um immer so wirkungsvoll und adäquat wie möglich agieren zu können, werden die verschiedensten Stilrichtungen ständig und sinnvoll miteinbezogen. Die Anlage paßt sich den physischen Bedürfnissen des Individuums an, ein Erfolgserlebnis wird nicht lange auf sich warten gelassen und ist eine für die Philippinen charakteristische Kampfsportart mit einem sportlichen Wesen. Das Abwehr- und Angriffsverfahren mit Stöcken, Messern und Gebrauchsgegenständen hat seine Ursprünge in den Jahrhunderte alten Fechttechniken der Filipinos, deren Fähigkeiten bereits vor mehr als 500 Jahren den Ansehen der Spanier beflügelten.

Das Ju-Jutsu in Kassel-Bad Wilhelmshöhe - Kampfsportarten

Nach den Sommerferien werden wir ab Wednesday, October 2018 wieder einen Einführungskurs unter für anbieten. Junge Leute und Erwachsenen, die mit 14 Jahren nicht zu klein und mit 40 Jahren nicht zu groß sind, um unseren Beruf unter fühlen zu erlernen. Allen, die sich gern ein Foto von über unserem modernen und über effektiven Selbstverteidigungssystem machen möchten, sind wir herzlich und kostenfrei zu natürlich einladen.

Selbst wenn es möglich ist, natürlich jederzeit bei uns "einzusteigen", so schlägt es sich ganz besonders Ungeübte vor, mit den Ju Jutsu als neue "Anfänger Gruppe" zu starten. Die Ausbildung der neuen Anfänger Gruppe erfolgt immer am Mittwoch von 18:30 bis 20:00 Uhr und am Freitag von 18:00 bis 19:30 Uhr im Wilhelm-Gymnasium, Kunoldstraße 51 in 34131 Kassel-Bad Wilhelmshöhe.

Vereinsjutsu - PoliceSportVerein Grün-Weiß Kassel e.V.

Das Ju-Jutsu ist die heutige Notwehr, die gekonnt und schlichtweg die traditionellen Kampfsportarten mit effektiven Selbstverteidigungssystemen kombiniert. Das Ju-Jutsu ist durch seine große Flexibilität für jeden Athleten sehr vielseitig einsetzbar. Damit kann jeder Athlet, ohne spezielle Bedingungen und mit viel Spass, nach ein paar Jahren einen Schwarzgurt und damit verbundene Master-Abschlüsse machen.

Waren es anfangs vor allem Polizisten, die Ju-Jutsu gelernt und geformt haben, so hat der Verein heute über 55.000 Aktivmitglieder. An der Basis kann Ju-Jutsu von allen Altersgruppen praktiziert werden. Ju-Jutsu hat im Leistungssport ein Wettkampf-System mit leichtem Kontaktprinzip, das einen sportiven Abgleich ermöglicht. Es werden hier nationale und nationale Wettbewerbe durchgeführt, an denen auch Mitarbeiter der Fakultät erfolgreich teilgenommen haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema