Hosen Zusammenlegen

Hose faltbar

NützlichesTV zeigt allen Junggesellen da draußen, wie man Kleidung richtig faltet. Je nachdem, wie viel Platz Sie haben, falten Sie die Hose zur Hälfte oder zum Drittel. Das Falten der Wäsche muss jedoch nicht ewig dauern.

mw-headline" id="Tipps">Tips

Einige Menschen hängt ihre Jeanshose über Bügel, aber das kann viel Raum im Kleiderschrank einnehmen. Falls Sie sich dafür entscheiden, Ihre Jeanshose zu falzen, oder wenn Sie lange Hosen falzen wollen, dann nehmen Sie sich ein paar Min. Zeit, um zu erfahren, wie man die Jeanshose sauber und raumsparend faltet. Werden die Hosentaschen aufgerollt oder nach aussen herausgezogen, können die zusammengefalteten Hosen uneben oder wulstig werden.

Halten Sie die Jeanshose gerade und schütteln Sie sie ein- oder zweifach. Nehmen Sie die Jeanshose an zwei Enden mit den Nähten auf beiden Außenseiten. Schütteln Sie die Jeanshose mit einem oder zwei kräftigen, kleinen Zügen. Ein Bein über das andere legen. Richten Sie die Hose so aus, dass die Naht auf der Außenseite liegt, sonst kann es beim Zusammenlegen der Hose zu Faltungen kommen.

Sie können sie so zusammenfalten, dass sie entweder die Vorder- oder die Gesäßtasche anfassen; beides ist normal. Unter den Hosenbeinen zusammenklappen (optional). Dadurch wird die gefaltete Jeanshose etwas dichter, aber sie sieht vielleicht etwas aufgeräumter aus und es gibt weniger Fältchen im Unterleib. Die Schrittfläche über die Beine der Hose streichen und auf die Oberseite des Hosenbeins aufklappen.

Je nachdem, wie viel Raum Sie haben, können Sie die Hosen zur Hälfte oder zum Dritten umklappen. Haben Sie viel Raum im Kleiderschrank, platzieren Sie den Bund und glätten Sie die Hosen. Wer sie etwas enger zusammenfalten möchte, kann den Bund auf die Hosenbeinmitte setzen, alles glätten und dann den Bund auf die Faltkante der Hosen auflegen.

Legen Sie den Bund wechselseitig nach vorn und zurück. Der Bund einer Jeanshose ist in der Regel aus einer anderen Menge Stoff als der Bund, so dass der Jeansstapel schräg gestellt ist. Vermeiden Sie dies, indem Sie den Bund auf eine und dann auf die andere Stapelseite legen. Stellen Sie die Jeanshose in eine Linie, um die Auswahl zu erleichtern.

Nehmen Sie eine Schachtel oder einen Körbchen, wo Sie Ihre zusammengefalteten Jeanshosen in eine horizontale Linie legen. Dadurch ist es einfach, die gewünschte Jeanshose auszuziehen, ohne den restlichen Stack umzustellen. Halten Sie die Faltkante oben, um den Stack sauber zu halten. Falls Sie viele Jeanshosen haben, sortieren Sie sie in separate Stacks, damit Sie einfacher wählen können.

Überlegen Sie, ob Sie sie nach der Art des Schnitts (z.B. Glockenböden, enganliegende Hosen und breite Jeans) ordnen, damit die Stapeln so sauber wie möglich sind. Erwägen Sie die Verwendung von Regalteilern, um unterschiedliche Jeansarten in einem Container unterzubringen. Falls Sie in einem Bekleidungsgeschäft Jeanshosen falten, suchen Sie nach Aufklebern, Logos oder Taschendekorationen, die das Unternehmen beim Falten der Jeanshose sehen möchte.

Auch interessant

Mehr zum Thema