Handgelenkstütze

Handgelenksunterstützung

Der Dynamics Handgelenkshalter stabilisiert Ihr Handgelenk durch seine Druckwirkung und zusätzliche Verstärkung aus Aluminium. Dynamics Handgelenkstütze | Orthopädie Restauration Der Dynamics Handgelenkshalter sorgt durch seine Kompressionswirkung und die zusätzlich eingearbeitete Aluminiumverstärkung für eine Stabilisierung des Handballenauflagen. Das Dynamics Handgelenksband ist für die Therapie der folgenden Erkrankungen geeignet: Um die Größe der Dynamics Handgelenkstütze zu bestimmen, wird der Handgelenkumfang vermessen. Der Dynamics Handgelenkshalter ist für das rechte und rechte Gelenk lieferbar und ist in schwarz/weiß.

Die richtige Passform der Dynamics Handgelenkstütze ist Voraussetzung für ihre Funktion. Wie Sie das richtige Erzeugnis erstellen, können Sie hier sehen: Um die Dynamics Handgelenkstütze anzulegen, müssen zuerst alle Klettbänder geöffnet werden. Danach die Halterung über das Gelenk schieben, so dass die Hand- und Daumenöffnungen vom Gehäuse wegragen.

Zur Fixierung der Auflage wird das getrennte Velcroband in einem zweiten Arbeitsgang am Mittelklettverschluss befestigt und geschlossen. Anschließend das Armband um das Gelenk herumführen und zumachen. Zum Schluss alle anderen Klettbänder zumachen. Achten Sie darauf, dass das Gerät fest sitzt, aber nicht zu fest, um ein Verklemmen zu verhindern.

Die erste Anpassung und Anwendung des Produkts muss von geschultem Personal durchgeführt werden. Das Präparat sollte unmittelbar auf der Oberfläche des Körpers aufgetragen werden. Falls es in Verbindung mit anderen Präparaten verwendet werden soll, sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt darüber. Für das Reinigen und die Pflege Ihrer Hilfsmittel sind folgende Anweisungen zu beachten: Vor dem ersten Einsatz den Träger auswaschen.

Die Aluschiene vor dem Reinigen abnehmen. Alle Klettbänder verschließen und den Träger getrennt in einem Waschbeutel bei max. 30 C auswaschen. Es kann sanft geworfen werden, aber bitte nicht auswringen. Die Unterlage formen und an der frischen Luft abtrocknen.

Die Unterlage darf nicht im Trockenschrank, auf der Heizvorrichtung oder unter direkter Sonneneinstrahlung getrocknet und nicht gebügelt werden. Zur Aufrechterhaltung der Trägerqualität sollten keine Chemikalien, Bleicher, Benzine oder Weichspülmittel verwendet werden. Bewahren Sie den Träger sonnen- und hitzegeschützt, wenn möglich in der Umverpackung auf.

Auch interessant

Mehr zum Thema