Gymnastikmatte Dicke

Dicke der Gymnastikmatte

Fitness Matte Vergleich: Gymnastikmatte Einkaufsberatung|Berater Sie möchten eine Fitness-Matte erwerben, wissen aber nicht ganz sicher, welche Fitness-Matte die passende für Sie ist und was für eine Fitness-Matte im Allgemeinen ist? Unser Fitnessmatten-Kaufratgeber wird Ihnen helfen herauszufinden, welche Art von Fitness-Matte Sie sind und welche Faktoren beim Einkauf einer Turnmatte beachten. Egal ob Einsatz, Werkstoff, Rutschhemmung, Größe, Dicke oder Farbton, im Nachfolgenden finden Sie alle wesentlichen Angaben zu den maßgeblichen Auswahl- und Ankaufskriterien.

Kaufe eine Fitness-Matte. Natürlich auch, wenn Sie bereits wissen, welche Fitness-Matte Sie gerne haben. Fitness-Mattentest - Alles nur gefälscht? Aber prüfen sie wirklich die Matte oder ist am Ende nur ein Fitnessmatten-Test oder Gymnastikmatten-Vergleich in der Schlagzeile steht, um Sucher auf die eigene Website zu lockt und damit Umsätze zu erwirtschaften?

Wir wissen aber, dass Sie keinen unglaublichen Fitnessmatten-Test brauchen, sondern eine kompetente Ankaufsberatung. Auch wir sind selber Produzent hochwertiger Sportmatten und wissen, was wirklich zählt. Im Fitnessmattenvergleich zeigt Ihnen, welche Anforderungen Sie beim Einkauf einer Turnmatte berücksichtigen müssen und welche Matte für Ihre Übung in Frage kommt.

Entscheidende Information des Herstellers - Information, die Ihnen kein "Fitnessmatten-Test" oder "Fitnessmatten-Vergleich" im Netz gibt. Wer im Netz nach einer passenden Fitness-Matte für den Privatgebrauch sucht, wird von Websites, die einen vermeintlichen Fitness-Matten-Test durchführen und Ihnen die besten Fitness-Matten der besten Fitness-Matten anbieten wollen, rasch überwältigt sein.

Aber wer macht diesen Fitnessmattenvergleich? Ehrlich gesagt: Der beste Fitnessmatten-Testsieger kann nur eine Spielmatte sein, mit der man für seine Aufgaben nicht viel ausrichten kann. Ganz nebenbei, denn eine wirklich gute Trainingsmatte muss auf Ihre Anforderungen abgestimmt sein. Damit Sie die passende Trainingsmatte für Ihre Übung bekommen, brauchen Sie eine echte Kaufempfehlung und keinen Fitnessmatten-Test, der auch gefördert werden kann.

Da wir keinen simplen Turnmattenvergleich durchführen, sondern Ihnen aufzeigen, von welchen Voraussetzungen es wirklich abhängt, ob Sie sich eine Fitness-Matte zulegen. Die Fitness-Matte ist in ihrer ursprünglichen Form eine konventionelle Sportunterlage, wie sie z.B. in der Geräte- und Bodengymnastik eingesetzt wird, wo das Risiko von Verletzungen für die Athleten minimiert werden soll.

Die Fitness-Matte wird als Sport- oder Gymnastikmatte als Basis für verschiedene Sportaktivitäten verwendet. Es soll nicht nur jede Trainingsform besser unterstützen, sondern auch das Konditionstraining grundlegend angenehmer machen, indem es Belastungen dämpft, Erschütterungen und Absprünge dämpft und so die Muskulatur schützt. Auch in der Krankengymnastik und Rehabilitation werden Fitness-Matten eingesetzt.

Egal ob Aerobic, Bodystyling, Kraft- oder Turnübungen, Rücken- und Bauchtraining, Yoga, Pilotentraining oder Gleichgewichtstraining, die einzelnen Sportaktivitäten, in denen Fitness-Matten als Basis verwendet werden, sind von unterschiedlicher Bewegungsintensität und somit unterschiedlichem Anspruch an die Matten. Es ist nicht jede dieser Matten für jeden Zweck gleich gut einsetzbar. Deshalb gibt es Fitness-Matten in unterschiedlicher Ausführung, d.h. in unterschiedlicher Größe und Dicke.

Sie profitieren jedoch von den vielen Vorzügen, die eine Fitness-Matte bietet, egal wie sie eingesetzt wird. Welchen Fitnesstrainer soll ich mir aussuchen? Der Unterschied zwischen den verschiedenen Trainingsmatten ist auf den ersten Blick nicht ersichtlich. Denn sie alle haben nur einen Zweck: Sie sind die Basis für Ihr Studium. Aber gerade hier kommen die Differenzen zwischen den Einzelmatten und den Anforderungen, die Sie beim Einkauf beachten sollten, ins Spiel. Denn nur so ist es möglich, dass sich die Qualität der Matte verbessert.

Weil nicht jede Spielfeldmatte für jeden Einsatzzweck und jedes Trainingsprojekt gleichermaßen gut ist. Anwendung, Güte, Material, Grösse und Dicke können sicherlich einen entscheidenden Einfluss auf die Auswahl der richtigen Fitnessmatten haben. Wozu und wie möchten Sie Ihre Sportmatte benutzen? Wird sie für intensives Fitness-Training verwendet oder benötigen Sie sie als Basis für Dehnungs- und Yoga-Übungen?

Sie sollten sich vor dem Erwerb einer Gymnastikmatte die Frage beantworten, denn je nach Anwendungsbereich sollte z.B. die Grösse und Dicke der Gymnastikmatte stimmen, damit Sie lange Spaß an Ihrer Gymnastikmatte haben. Die Fitness-Matten bestehen aus einem modernen NBR-Schaum und sind frei von Weichmachern. Ausschlaggebend für die Entscheidung sind neben Einsatzbereich, Güte und Werkstoff die Grösse und Dicke der Unterlage.

Nur wenn die Grösse und Dicke der Trainingsmatte dem Einsatzzweck entspricht, können Sie bestmöglich und mit der bestmöglichen Unterstützung arbeiten. Zum Beispiel prüfen Profis in ihren Trainingseinheiten mit mehreren Kursteilnehmern und in mehreren Trainingseinheiten unterschiedliche Fitness-Matten in unterschiedlicher Stärke. Für das Mattenmaterial verwendet #DoYourFitness einen besonders weichen, hochmodernen NBR-Schaum, der durch seine angenehme Oberflächenbeschaffenheit mehr Unterstützung beim Sport mit der Unterlage gibt.

Durch den eingesetzten NBR-Schaum können unsere Fitness-Matten in neuwertigem Zustand etwas duften. Allerdings sollte die Fußmatte diesen Gestank nach einer kurzen Zeit entfernen. Sie können ein wenig helfen, indem Sie die Mattenluft ein wenig austreten lassen oder sie möglicherweise gut abwischen. Entscheidend für die Güte der Matten ist ihr eigenes Gewicht.

Bei zu leichtem Untergrund droht die Möglichkeit, dass die Mattenenden oder besonders die Mattenecken nach dem Herausrollen nicht plan auf dem Fußboden liegen. Auch die Formbeständigkeit der Gymnastikmatte, auch wiederherstellende Kraft oder Elastizität, ist ein Qualitätsmerkmal. Gewicht und Bewegungen verursachen Verformungen des Stoffes beim Gebrauch der Unterlage.

Der Memory-Effekt, d.h. der "Speicher" der Last auf der Spielfeldmatte, sollte so niedrig wie möglich sein. Idealerweise werden die durch das Üben verursachten Druckpunkte sofort abgebaut und die Matten kehren in ihre ursprüngliche Form zurück. Zudem sind alle #DoYourFitness Turnmatten rutsch- und abriebbeständig und überzeugen durch optimale Dämpfungseigenschaften. Besonders beim Trainieren auf glattem Untergrund oder bei

Bei Verwendung der Trainingsmatte auf glattem Bodenbelag erhöhen die rutschhemmenden Eigenschaften die geforderte Trainingssicherheit. Je nach (Bewegungs-)Intensität des Workouts sollte die Trainingsmatte eine entsprechende kräftige oder sogar weniger kräftige Polsterung aufweisen. Für ein intensiveres Konditionstraining wird zwar eine stark gepolsterte, d.h. stärkere Unterlage empfohlen, doch benötigt Yoga zum Beispiel eine etwas flacher gepolsterte und damit besser stützende Unterlage.

Das bedeutet: Je dichter die Spielfeldmatte, umso besser die Polsterung, aber umso niedriger der Griff. Deshalb werden Yoga-Übungen, bei denen das Gleichgewicht für das Festhalten der Asanas von zentraler Wichtigkeit ist, ideal auf einer festen Basis und damit auf flachen Unterlagen ausgeführt als auf relativ dickeren Unterlagen wie bei den für Pilotinnen verwendeten, die im Grunde genommen sitzend und liegend sind und aus sanften, gleichmässigen Bewegungsabläufen bestehen, bei denen Sie von den sanften und dämpfenden Fähigkeiten einer gepolsterten Gymnastikmatte profitieren.

Egal wie Sie Ihre Trainingsmatte verwenden wollen, mit einer Antirutschmatte sind Sie immer gut aufgehoben. Alle Turnmatten aus unserem Programm entsprechen somit den Anforderungen an ein rutschsicheres und damit gefahrloses Trainieren. Zur Sicherstellung der Haltbarkeit Ihrer Sportmatte sind auch einige wenige Punkte bei der Aufbewahrung, Wartung und Handhabung der Matten zu berücksichtigen.

Bewahren Sie Ihre Sportmatte an einem kalten, trocknen Standort auf, am besten bei einer angenehmen Raumtemperatur. Ein kaltes, feuchtes und unbelüftetes Umfeld ist giftig für das Mattenmaterial und führt manchmal zu einem muffigen Gestank und vorzeitigem Verschlei? Im aufgerollten Zustand benötigt die Aufbewahrung im Gegensatz dazu weniger Raum, aber wenn die Isomatte lange aufgerollt ist, können nicht nur Brüche auftreten, sondern auch die Spitzen der Isomatte können nach dem Aufrollen nicht mehr plan auf dem Untergrund aufliegen.

Weil die Oberfläche der Matten auch durch das sehr häufiges Ein- und Ausschwenken belastet wird, ist es empfehlenswert, die Matten möglichst auf dem Fußboden zu belassen, um Wellenbildungen zu verhindern. Die Gymnastikmatte sollte immer auf einer waagerechten Fläche verwendet werden. Schwellen, scharfe Kantenübergänge oder Objekte können nicht nur Verletzungsgefahr darstellen, sondern auch die Mattenunterseite schädigen.

Die Folge ist ein vorzeitiger Abrieb und eine dementsprechend kurze Standzeit Ihrer Matten. Empfehlenswert ist es auch, die Fußmatte nach Möglichkeit ohne Schuh zu benutzen oder keine Schuh mit Profilierung, da die Ränder im Fußprofil rasch zu Rissen im Stoff führen können, was sich auf die Dauerhaftigkeit der Unterlage auswirkt.

Nicht nur die richtige Lagerung und Verwendung, sondern auch die richtige Behandlung Ihrer Fitnessmatten ist vonnöten. Der Pflegeaufwand ist nicht nur ein Beitrag zur Sauberkeit, sondern auch zur Langlebigkeit Ihrer Unterlage. Sie ist ohne Bedenken waschbar. Sie können die Oberflächen der Gymnastikmatte schädigen und durchdringen. Achtung: Nach der Säuberung muss die Bahn beim Abrollen immer trocken sein.

Mit ein wenig Sorgfalt im Handling Ihrer Sportmatte sowie der richtigen Aufbewahrung und Betreuung können Sie die Haltbarkeit Ihrer Liegematte entscheidend mitbestimmen. Wenn Sie die wichtigen Hinweise beachten, dauert eine Gymnastikmatte in der Regel einige Jahre. Prinzipiell gilt: Weist Ihre Liegematte Materialverschleiß auf, hat sie keine optimale Grippe mehr und gibt unter Ihrem Körpergewicht nach oder nach dem Sport ist es Zeit für eine neue Trainingsmatte.

Die wichtigsten Kriterien beim Einkauf Ihrer Trainingsmatte sind die Grösse und Dicke der Unterlage. Abhängig vom Verwendungszweck sollte die Unterlage mehr oder weniger stark sein und die passende Grösse ist auch von den vorgesehenen Übungen abhängig. Fitness-Matten sind serienmäßig 180-200 cm lang und 50-70 cm breit. Für den Einsatz in der Freizeit. Sie finden bei #DoYourFitness Fitness-Matten in verschiedenen Größen und Stärken.

Somit haben wir für jedes Fitnessprojekt die richtige Unterlage. Die " wattierte ", dicke Gymnastikmatte mit hohem Polster ist besonders geeignet für weniger intensiven Sport oder für Gebiete, in denen viele Bewegungen im sitzenden oder liegenden Zustand ausgeführt werden, wie z. B. für Rücken-, Schwangerschafts- und Postnatalgymnastik, Krankengymnastik oder Reha. Turnmatten für die Kleinen und Turnmatten für die Großen sind ideal dicht und gut unterfüttert.

Sanftes Niederdrucktraining oder Sport mit vielen Balance-Elementen wie Yoga oder Balance-Training benötigen eine etwas flachere Unterlage, die ein Absinken vermeidet und entsprechende Unterstützung gibt. Bei sehr intensivem Workout wie Freeletics ist vor allem eine rutschsichere Übungsmatte erforderlich. Egal ob ziemlich dünne oder dicke, es kommt dann ganz darauf an, welche Aufgaben ganz gezielt auf der Unterlage ausgeführt werden sollen.

Die 1-2 cm dicke Isomatte ist jedoch für fast jedes beliebige Trainingsprogramm geeignet. Der Sprung wird gedämpft, die Beine werden entspannt und die Fußmatte bietet die nötige Unterstützung für Stehübungen. Damit wird das Gerät für Ihr Konditionstraining nicht nur zum Blickfang, das Trainieren macht auch viel mehr Spass, wenn es um ein wenig Farbigkeit geht.

Deshalb verwenden wir bei #DoYourFitness auch die übliche Farbenvielfalt für unsere Fitness-Matten. Sie suchen eine Variante zur herkömmlichen Gymnastikmatte? Sie möchten Ihren eigenen kleinen Schulungsraum zuhause aufstellen oder sind auf der Suche nach einer geeigneten Basis für den Schulungsbereich Ihres Studios? Egal ob als Fitness-Matte oder als Basis für grössere Fitness-Geräte, die #DoYourFitness Puzzle-Matten können einzeln zu einer Trainingsoberfläche oder Gerätebasis zusammengesetzt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema