Gürtellänge Berechnen

Riemenlänge berechnen

Wie misst man Bandgrößen und Bandlängen? Durch unsere Tipps und Größentabellen bestimmen Sie immer die richtige Bandgröße und Bandlänge. Es ist nicht immer einfach, den richtigen Gurt zu finden. In unserer Gurtgrößentabelle finden auch Sie Ihren persönlichen Lieblingsgurt! Um Ihnen zu helfen, sofort die richtige Gurtgröße zu finden, finden Sie hier eine praktische Gurtgrößentabelle, die Ihnen die Größe sofort anzeigt.

So ermitteln Sie die richtige Riemengröße

Immer wieder werden wir in unserem täglichen Leben danach befragt, wie wir die Bandgröße bestimmen können. Die praktischste und zu 90% auch verwendete ist die Bundweite, d.h. mit einem Massband messen Sie lediglich den Taillenumfang an der Hosenhose (ohne Gürtel!) im Schlingenbereich der Hosen. Aufgerundet auf 5 oder 0 ist das Ergebnis der Messung das Flanschmaß.

Man misst lediglich vom innenliegenden Ende (siehe Skizze unten) bis zum Mittelloch, um die Bundweite zu errechnen. Die zweite Maßnahme ist die gesamte Länge, die weniger praktische Maßnahme, die kaum genutzt wird. Wenn Sie nur die gesamte Länge kennen, subtrahieren Sie 15 cm von der gesamten Länge, dann haben Sie die Bundweite.

Bei 99% aller Gurte passen diese, Gurte sind in der Regel immer 15 cm größer als die Bundweite. Die Messung ist nicht praktikabel, da beim Vermessen an der betreffenden Stelle das ermittelte Mass um 15 cm erhöht werden muss, um die gesamte Länge zu erreichen. Um das Gesamtlängenmaß zu sparen, muss jedoch gesagt werden, dass es das am leichtesten zu vermessende ist.

Wie Sie Ihre Gurtgröße und Gurtlänge richtig bestimmen können

Gurte sind zweifellos eines der häufigsten Zubehörteile, besonders für Ihn. Um so überraschender ist es, dass so viele Menschen trotzdem über ihre optimale Gurtgröße und Gurtlänge zweifeln. Auch eine Internet-Recherche bringt nicht notwendigerweise Übersichtlichkeit, da Markenzeichen unterschiedliche Verfahren zur Bestimmung der Bandgröße haben. Sinnvoll ist es nur, den Abstand vom Innenende der Schließe - dem Punkt, an dem sich Schließe und Stachel treffen - zum Mittelloch (!) zu ermittel.

Stimmt die Gurtgröße mit Ihrem Hüfteumfang (oder Tailleumfang, je nachdem, wo Sie den Gurt anlegen wollen) überein, erstreckt sich der Gurt exakt einmal um Ihre Hüften, so dass der Spike durch das Mittelloch eingeführt werden kann. Voilà, die ideale Grösse. Zur korrekten Bestimmung Ihrer Gürtellänge (d.h. der gesamten Gürtellänge) ist der Abstand von der Schnallenaußenkante bis zur Gürtelspitze zu ermittel.

Wenn Sie sich fragen, warum Gurte mehrere Bohrungen haben und warum Sie bis zum Mittelloch reichen sollten, hier sind die Antworten: Die Lochanzahl gibt dem Gurtträger die Gelegenheit, kleine Körperveränderungen auszugleichen, den Gurt für unterschiedlich hohe Bundhosen zu benutzen und sich an die unterschiedlichen Materialstärken der Bundhosen anzupassen (besonders wenn Sie ein Shirt in die Hosentasche stecken).

Dadurch ergibt sich ein größtmöglicher Freiraum bei der Vermessung bis zum Mittelloch. Außerdem gewährleistet diese Maßnahme die korrekte Gurtlänge, so dass genügend Gurt zur Verfügung steht, um ihn durch die Schlinge zu führen, aber nicht zu viel, damit das Gurtende nach oben abhängt. Von der Mittelloch ung bis zum Gurtende sind es im Idealfall 15-17 cm.

Bei einigen Herstellern wird die Gurtgröße vom äusseren Ende der Schließe, von der Rückenmitte, vom Beginn des Lederbandes bis zum ersten oder letzen Loch gemessen. Gut und gut, aber Sie wundern sich wahrscheinlich, wie Sie jetzt Ihre eigene Gurtgröße vorfinden. Es gibt viele Möglichkeiten, die zum Tor zu gelangen; Sie haben die Qual zu wählen: Wenn Sie wirklich die richtige Gurtgröße haben wollen, sollten Sie ein biegsames Massband durch die Hosenschlaufen schieben (wie ein Gurt auch) und sich an die Stellen erinnern, an denen das Tape einmal ganz um Ihren Leib herumragt.

Wähle die Größe des Gürtels, die deinem Beckenumfang am nähesten kommt. Bitte achten Sie darauf, eine Hosen zu verwenden, die gut zu Ihnen paßt und zu Ihrer gewünschten Taillenhöhe (und Materialstärke) paßt. Man kann auch kreative Ideen entwickeln, indem man jede beliebige Form von Kabeln, Fäden oder Bändern durch die Gurtschlaufen zieht, den Punkt markiert, an dem sie sich exakt einmal um den Rumpf erstreckt, und dann die gewünschte Körperlänge mit einem Maßstab misst.

Du kannst auch deinen jetzigen Gurt benutzen, auch wenn er nicht optimal ist. Mit einem Maßband oder Lineal können Sie ganz leicht die Längen vom Innenende der Schließe bis zum Ort oder der Position bestimmen (geflochtene Gurte haben keine Löcher), wo der Gurt am besten liegt.

Wenn, wie in der folgenden Abbildung dargestellt, die erste Bohrung (oder die letzte) die stärksten Verschleißerscheinungen aufweist, sollten Sie sich vergewissern, dass dies auch die richtige Position ist oder ob Sie den Gurt tatsächlich noch mehr (oder weiter) spannen sollten. Obwohl diese Variante nicht so exakt ist wie die obigen Möglichkeiten, können Sie Ihre Gurtgröße auch anhand der folgenden Gurtgrößentabelle errechnen.

Du brauchst nur deine Jeans-Größe zu wissen und die Tafel zeigt dir deine Gürtel-Größe. Dass die Gurtgröße immer größer als die Taillenweite ist, hängt mit der Stärke des Hosenmaterials zusammen. Also, wenn Sie eine 32in Jeans Größe, eine 35in Gürtel Größe wäre Ihre beste Entscheidung. Nun, da Sie Ihre Hüftgröße wissen, steht Ihrem nächstem Gurtkauf nichts mehr im Wege.

Suchen Sie zunächst die korrekte Bandgrößentabelle, da sich die Tafeln je nach Bandtyp voneinander abheben. In der detaillierten Übersicht der für Sie interessanten Riemen können Sie immer die entsprechende Übersicht vorfinden. Wähle die entsprechende Gurtgrößentabelle, identifiziere, in welche der Abstände dein Hüfteumfang hineinfällt und lese deine Gurtgröße und die gesamte Länge des Gurtes aus der Liste ab.

Angenommen, Sie interessieren sich für Riccardo, einen Flechtgürtel für Männer, und Ihr Hüfteumfang ist 93 cm. Mit Hilfe der Tischplatte können Sie sehen, dass Ihr Hüfteumfang im Bereich von 88-98cm liegt und Ihre ideale Gurtgröße ist. Bei diesem Beispiel sinkt Ihr Beckenumfang exakt auf die Intervallmitte, was optimal ist.

Die Schönheit der Flechtgürtel ist, dass Sie den Gurt nach Ihren Wünschen bindet. Etwas aufwendiger ist der Vorgang bei herkömmlichen Bändern, da die Grössen nicht in der Form M/L/XL, sondern in Ziffern von 70-120cm in 5er-Schritten wiedergegeben werden. Angenommen, Sie interessieren sich für einen Frauengürtel und haben einen Hüfteumfang von 91 cm.

Betrachtet man die Abstände in der Gürteltabelle der Frauen/Männer, wird man feststellen, dass der Umfang der Hüfte sowohl im 86-94cm-Intervall als auch im 91-99cm-Intervall abfällt. Man sollte immer das Zeitintervall auswählen, für das der Umfang der Hüfte in der Mitte ist, in diesem Falle das 86-94cm Zeitintervall. Das ergibt eine Gurtgröße von 90cm.

Zu jeder der dargestellten Gurtgrößen für Männer und Frauen können Sie ca. 16cm addieren, um die Gurtlänge zu errechnen. Wenn Sie noch weitere Informationen haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren und wir werden Ihnen gern behilflich sein, Ihre Wunschgröße zu finden.

Auch interessant

Mehr zum Thema