Gürtel Karate

Belt Karate

Ein Karate "Meister" ist die Person, die die Dan-Prüfung, d.h. die Schwarzgurtprüfung, besteht.

Gurtqualitäten und ihre Bedeutungen

Der neunte weiße Kyu-Gürtel = Schneefall auf dem Gelände. Der achte gelbe Kyu-Gürtel = Schneefall, die zugefrorene Masse glüht auf. Orangengürtel = Die Sonnenstrahlen erwärmen die Welt. Grüngürtel = Der Kern keimen, eine Blume kommt. Fünfte und vierte Gürtel in Blau/Violett = Die Anlage gedeiht zum Sternenhimmel.

Kju bis Kju braun Gürtel = Der Stammbaum hat eine kräftige Rinde. Dan bis zum vierten Dan = Yudansha die vier technische Dan-Noten. Dan bis zum sechsten Dan = Kodansha-Wissensgrad.

Karatebänder zeigen den Wissensstand von Karateka an.

Mit dem Karategürtel wird eine weitaus bedeutendere Funktion erledigt als nur das Zusammenschnüren des Anzugs. Durch die verschiedenen Farbvarianten wird das Niveau und die Fähigkeiten des Kursteilnehmers angezeigt. Jeder Einsteiger hat also zuerst einen weissen Obi - so wird der Gürtel im Karate amtlich bezeichnet - der dem neunten Kyu gleichkommt.

Beim Karate haben die unterschiedlichen Klassen, die dem weissen Obi nachfolgen, verschiedene Ausprägungen. Kiyu heißt, dass der Kern gekeimt wird, während er bereits im fünften und vierten Kiyu in Richtung des Himmels wuchert, was durch den Blaugürtel ersichtlich ist. Die Karateka hat in den obersten drei Klassen den Gürtel in Braun, was zeigen soll, dass die Anlage zu einem starken Stamm wird.

Wer einen Karategürtel anziehen und einkaufen darf, hat es geschafft: Man kann sich nun Master ("Dan") nennen. 2. Der Dan ist in zehn verschiedene Stufen eingeteilt, aber der Karategürtel ist durchgängig dunkel. Karategurte können auch für Judo benutzt werden, aber Judogurte haben eine andere Symbolik.

Das Karate in seiner jetzigen Gestalt ist eine junge Kampfkunst, die ihre Ursprünge im Bereich des Chinesisch-shaolinischen Kung Fu hat und auf den Inseln Ry?ky? weiter entwickelt wurde. Modernes Karate wurde als Sportart in der Schule entwickelt. Die in den 30ern eingeführten Karategürtel wurden mit ihren bunten Farbvarianten nach dem Modell des Judos vorgestellt.

Mehr zum Thema