Formsand Gießen

Sandformguss

Langsam Metall in die Form gießen. Ich habe diesen Formsand zum Gießen von Aluminium verwendet und er hat perfekt funktioniert. Eine dieser Formen und Formsand habe ich mir gekauft.

Formsand, geölt-gebunden | Accessoires| Gusswelt

Formsand, geölt im 25 kg-Sack Gebrauchsfertig Spezial-Sand, sehr feine Körnung,.... Der Untergrund wird geglättet und der Sandboden bleibt lange nutzbar.

Abgebrannter und entsorgter Altsand kann mehrfach wiederverwertet werden. Formsand, geölt in unserem Gesamtkatalog.

Giessen mit Formsand - Schmuck & Goldschmiede- Diskussionsforum

Eine dieser Formen und Formsand habe ich mir selber mitgebracht. Oben rechter Hand dann der erste Wurfversuch, weiter hinten linker Hand der zweite, usw.... Ich hatte gehofft, dass ich diese gegebene Konstruktion ganz leicht in den Strand drücken und dann ausgießen konnte. Können diese kleinen Feinstrukturen auch mit Formsand verarbeitet werden? Das ist der Punkt, wo der Strand immer hängen bleiben wird, wenn ich den Prototypen aus dem Strand nehme.

Noch eine weitere Frage: Wenn ich die beiden Formulare nach dem Entfernen des Prototypen wieder zusammendrücke, ist immer noch etwas übrig. Bei jedem Gussteil sehen Sie exakt, wo sich die Formulare zusammen befinden. Haben Sie schon einmal Sandguss mit Wax gemacht? Pendelleuchte in Silicon eingegossen, dann in die Siliconform gewachst, dann das in den Formsand eingebettete Cerumen, dann das Ganze erhitzt, dass das Cerumen ausfließt und dann in?

Eine weitere Frage: Mit Formsand wirkt die Fläche für mich "kiesig". Warum tue ich immer noch Unrecht, oder wird das auch durch den Strand verursacht? Werden fehlende Teile nun zum Teil mit Sandkörnern auf den defekten Bauteilen aufgefüllt, ist dies auf handwerkliche Mängel zurückzuführen. Die Sandkörner dürfen nicht mehr verschoben werden.

Eine weitere Frage: Mit Formsand wirkt die Fläche für mich "kiesig". Warum tue ich immer noch Unrecht, oder wird das auch durch den Strand verursacht? Der von Tilo erwähnte Quick-Cast Formsand ermöglicht eine verbesserte und feinere Gussoberfläche. Haben Sie den Formsand (Hammer) wirklich kompaktiert? Möchte ich SO ein Teil gießen, wie im ersten Foto oben rechts gezeigt, dann habe ich immer das Dilemma, dass sich der zwischen den beiden Kreuzstreben liegende Sandkörper beim Entfernen löst, wenn die Kreuzstreben nicht kegelförmig sind.

Ebenfalls am linken Rand sieht man, dass sich der Strand in der Mulde auflöst. Doch auch hier erkenne ich das Phänomen der kegelförmigen Einfassung. Ein Prototyp wurde sauber bearbeitet, dann in den Formsand gepresst, gegossen und dann nur noch der Gusskanal gewaschen, poliert, das Werkstück ist fertiggestellt.

Auch wenn ich viel Handarbeit und Praxis habe, erkenne ich immer noch das Dilemma, dass sich die beiden Halbschalen nach dem Entfernen des Prototypen beim Zusammenbau verlagern. Ich werde also immer feststellen, wo sich die beiden Halbzeuge während des Gusses wiederfinden. Ich kann die Fragen über den Gusssand nicht exakt beantwort.

Sie können keine neuen Einträge in diesem Diskussionsforum machen. Sie können nicht auf Einträge in diesem Diskussionsforum reagieren. Sie dürfen Ihre Einträge in diesem Diskussionsforum nicht bearbeiten. Sie dürfen Ihre Einträge in diesem Diskussionsforum nicht entfernen. Es ist nicht erlaubt, Anhänge in diesem Diskussionsforum zu erzeugen.

Mehr zum Thema