Dkenb

Tölpel

Die Kangeiko von DKenB findet traditionell zwischen den Feiertagen in Lindows (Mark) statt. Die Wintertrainingslager der DKenB in....

- Bundesverband der Kendobunde

Die Wintertrainingslager von DKenB in Lindow sind ausverkauft! Es war uns eine große Ehre, dass wir in den vergangenen Tagen die Anmeldeliste für das Wintertrainingslager der DKenB in Lindow aufbereitet haben. Auch in diesem Jahr ist das Hotel wieder voll belegt! Es gibt nur noch Platz für die Kleinen und Jungen. Dieses Mal SHINOTSUKA Masuo, Achter Dan Hanshi, Ehrentrainer der Polizei der Präfektur Kanagawa, ORIGUCHI Koji, Achter Dan Kyoshi, Trainer der Polizei der Präfektur Kanagawa, HOJO Tadaomi, 7ter Dan Kyoshi, Kendo-Dozent an der Polizeischule Kanagawa und TSUNEISHI Akihiko, 7ter Dan Kyoshi, Kendo-Trainer Kochi-Präfektur Polizei.

Die Kinder- und Jugendausbildung wird von TSUNEISHI sensei betreut. Bereits das Richter-Seminar am kommenden Freitag, den 15. November 2015 in Brüssel steht im Dunkeln. Interessierte, die dort ihre Dan-Prüfungen machen möchten, hat die Wirtschaftsprüfungsabteilung einige Informationen zusammengestellt. Wenn Sie Ihre Dan-Prüfung in Brüssel machen wollen, müssen Sie sich bis längstens sieben Tage vor dem Tag der Anmeldung bei der Abteilung eintragen!

Der EKF wird von DKenB auf elektronischem Wege benachrichtigt. Allen Prüfern - ob in Lindow oder in Brüssel - viel Glück und viel Spass für die Teilnehmer der Veranstaltung!

Der DKenB ist ein Verein an der FU Berlin.

Die Deutschen Kendobunde (DKenB) haben entschieden, dass Berlin von 2015 bis 2020 Gastgeber der Deutschen Meistertitel sein darf. Von 2016 an wird die Prüfung für Kendo Kata Teil der Kyu-Prüfungen sein. Julia T. wird in diesem Jahr im Damenteam des Landes Berlin und Thebin L. im zweiten Herrenteam antreten. Weitere Informationen: http://www.dkenb.de/ http://www.dkenb.de/ausschreibungen/Ausschreibung_DMM_2011.doc Viel Spaß!

DKenB sendete den 45. kangiko der DKenB ein | kobukai

Traditionsgemäß wird zwischen den Ferien die DKenB in Lindows (Mark) veranstaltet. Kangeikos Ansicht war reich. Aus " Zum ersten und letzen Mal", "Am Weihnachtstag? Am 26.12. starteten die beiden Herren Sascha, Nico, Dirk, Sascha und Oli die Reise war wegen des Sturmes spannend. Asa Geiko kam vor dem Fruehstueck zwischen 06:30 und 07:30 Uhr.

Nach kurzem Aufwärmen wurde Mawari Gejko hier festgehalten. Jeder, der Ji Geikos seit 45 min gehabt hat, weiss, dass es am ersten Tag nicht so anstrengend ist wie am vierten Tag Nach einer Duschen und dem sehr gutem Fruehstueck in der Mensa gingen wir zurueck ins Wohnzimmer, wo sich mindestens 30 mt.

Mit einem Kombinationstraining von Nihon Kendo Kata und Ji Geiko endete der Tag, so dass jeder auf die Dan-Prüfung am 30. Dezember gut gerüstet sein sollte. Der Nachmittagstraining (15:00 - 18:00 Uhr) wurde am ersten Tag von der Kendo Kata festgelegt. Für die Kata waren es drei spannende, aber auch anstrengende Zeitstunden.

Am zweiten Tag wurden dann die Kata von Kendo für 2 Std. und ein Ji Gaeko für über eine Std. mit der Trainingsgruppe von Kindern (8 - 18 Jahre) behandelt, die den Erwachsenen in nichts nachstehen. Am dritten Tag wurde das Dressurtraining von den Kurzschwertformen der Kendo Kata und einem kleinen, aber feinen Kessel dominiert, der aus Uschikomi, Ji Geko, Mawari Geko und Kirikaeschi besteht.

Der Dan-Test, für den Michaela unsere Kobukaians verstärkt hat, ersetzt das Nachmittags-Training am vierten Tag. Nachdem das Examen erfolgreich abgeschlossen wurde, sind nun Nico, Sascha und Dirk auf Platz eins Dan in der Klasse für sich selbst. Die Tage waren bedauerlicherweise sehr beschwerlich und auch von Erkältungskrankheiten geprägt, so dass es beim Asa Geiko nur einen einzigen gibt.

Das letzte und sicherlich anstrengendste Trainingsprogramm für ihn. Auf diesem Wege danken wir den Veranstaltern, Trainern, Köchinnen, dem DJ und allen anderen Kendokas, die den Erfolg des DKenB Kangeikos für uns so unvergeßlich gemacht haben. P.S.: Für Aufnahmen hatten wir keine Stärke und Chance, wir erwarten die offizielle DKenB-Bilder.

Mehr zum Thema