Deutsche Schoner

Schoner

Die deutschen Schoner (in vier Bänden). Schöne deutsche Musikkapelle von herbert karting Zahlreiche neue Abbildungen - Heft 1: 240 S. Die Entstehung des Schifftyps und der Holzschonerbau nach 1870 auf der Nordseeküste (von der Em bis zur Weser). Heft 2: 272 S. Der Holzschonerbau nach 1870 auf der Elbe und Westküste Schleswig-Holstein sowie deutscher Pilot und Hamburg Südseeschoner.

Jahrgang 3: 208 Blatt Der Holzschonerbau nach 1870 auf der Homepage Ostseeküste von Nordschleswig bis Mecklenburg. Jahrgang 4: 336 S. Der Holzschonerbau nach 1870 auf der deutschsprachigen Website Ostseeküste von Pommerns bis Ostpreußen. Jahrgang 5: 368 pages Der Aufbau und stählerner Schooner in Deutschland. Heft 6: 384 S. über die Schiffswerften von holländischen unter deutschem Vorzeichen.

Heft 7: 311 S. Gekaufte Eisen-, stählerne und Holzschoner, Hochseeschiffe und Umrüstungen sowie Deutschlands hölzerne Frachtmotorsegler. Umfangreiche Arbeit über die Historie der Segelschifffahrt, vollständig wie hier sehr vereinzelt. - Die Seite Bände 1-4 beschäftigt sich mit der Entstehung des Schifftyps und dem Holzschonerbau nach 1870 auf der Seite Nordseeküste, an der Elbe und Westküste Schleswig-Holstein sowie deutscher Lotse und Hamburgers Südseeschoner auf der Seite Ostseeküste von Nordschleswig bis Mecklenburg und auf der Seite Ostseeküste von Nordschleswig bis Ostpreußen; Teil 5 schildert den Eisen- und stählerner-Schonerbau in Deutschland; Teil 6:

Eisen- und stählerne Schoner von holländischen Schiffswerften unter deutschem Flaggenstaat sowie Heft 7: Aufgekaufte Eisen-, stählerne und Holzschoner, Prisenschiffe und Modifikationen, sowie Deutschlands letzter Holzfrachtmotorsegler.

deutscher Schoner 1 von herbert karting

Zahlreiche neue Abbildungen - Heft 1: 240 S. Die Entstehung des Schifftyps und der Holzschonerbau nach 1870 auf der Nordseeküste (von der Em bis zur Weser). Heft 2: 272 S. Der Holzschonerbau nach 1870 auf der Elbe und Westküste Schleswig-Holstein sowie deutscher Pilot und Hamburg Südseeschoner.

Jahrgang 3: 208 Blatt Der Holzschonerbau nach 1870 auf der Homepage Ostseeküste von Nordschleswig bis Mecklenburg. Jahrgang 4: 336 S. Der Holzschonerbau nach 1870 auf der deutschsprachigen Website Ostseeküste von Pommerns bis Ostpreußen. Jahrgang 5: 368 pages Der Aufbau und stählerner Schooner in Deutschland. Heft 6: 384 S. über die Schiffswerften von holländischen unter deutschem Vorzeichen.

Heft 7: 311 S. Gekaufte Eisen-, stählerne und Holzschoner, Hochseeschiffe und Umrüstungen sowie Deutschlands hölzerne Frachtmotorsegler.

Auch interessant

Mehr zum Thema