Crossfit Seilspringen

Kreuzfittingseil Springen

ist ein integraler Bestandteil zahlreicher Crossfit-Trainings. Tips für Double Under beim Springen von Seilen Sehr geehrte Sportfans, ich werde oft gefragt:'Wie meistere ich endlich meine doppelten Unders' Einige mögen es, sie Doppel-Sprünge zu nannten. Beginnen wir ganz vorsichtig und von Anfang an: Wenn man einmal hoch springt und das Tau zweimal unter den Füßen schwingt, macht man ein Doppelunter.

Im Englischen kann man es so sagen: Ein Sprungseil läuft zweimal, DOPPEL, unter den Füßen, UNTER Ihnen...... Möglicherweise haben Sie schon einmal oder zweimal versehentlich ein Doppel unter geschafft, wenn ja - toll! Zum einen sollte man ein gutes und rasches Hüpfseil bekommen, d.h. es hat ein Drahtseil und zum anderen ein kugelgelagertes Seil.

Wie dieses ( "oder mein Lieblingsspringseil"): es funktioniert auch, aber ich halte die so genannten Speedrops für besser geeignet für Einsteiger. Am Anfang steht ein Hüpfseil mit der für SIE optimalen Seillänge! Falls das alles noch nicht geklappt hat, kann der CrossFit Alltimersuperstar Chris Spealler Ihnen helfen:

Ich werde in einem der folgenden Blogeinträge über die gängigsten Bugs in den Doppelten Untertiteln berichten und wie man sie am besten ausbessert.

Seilspringen ) - Schlankheitskur für die Ahnungslosen

Also, meine Damen, zurück zu CrossFit. Today: Topic Double Unders, kurz DU. Ich bin schon sehr gut im Seilspringen, würde ich zugeben. Wenn ich mich an Double Unders ausprobiere ( (= 1 Satz, 2 Seilumdrehungen), sehen die Dinge anders aus. Hier ist es: Üben, Übung, Übung, Übung!

Die Längenverstellung ist einzeln möglich - die an den Handgriffen angebrachten Verschraubungen werden gelöst und das Drahtseil durchgezogen. Steht man dann mit beiden Beinen auf dem Strick und beide Handgriffe sind auf Brusthöhe (oder Brusthöhe, thihi), dann hat das Strick wenigstens für Anfänger die richtige Seillänge.

Einen Hochsprung beim zweimaligen Verdrehen des Seils. Nicht dass die Schande des Scheiterns allein genügt, nein, jedes Festklemmen wird mit einer schmerzvollen Peitsche geahndet - nicht von den Trainern, das Tau klickt wieder ein. Beim Verlassen der Box nach doppelter Unterübung seh ich oft so aus:

In den kommenden Tagen wird es mehr CrossFit für mich und auch hier im Weblog gibt.

Auch interessant

Mehr zum Thema