Brutalanda

Gewalttätigkeit

Mega Brutalanda - Mega-Brutalanda - Kinderwurm. Finde alle Informationen über den Pokémon Brutalanda im Pokémon GO Smartphone Spiel. Dieser Pokémon entwickelt sich zu Brutalanda und verwirklicht seinen lang gehegten Traum von Flügeln. Der Brutalanda-Titel Red Sickle (Mega-Brutalanda) Diet Meat In human care isst er Beeren und andere Pokémon-Futter. Und wer wird mir erklären, worum es bei Brutalanda geht?

PokéWiki - Brutalanda

Die Brutalanda ist eine verhältnismäßig große, reptilien- oder drachenartige Pokemon, die überwiegend blaue Farbe hat. Die Schwingen, die untere Hälfte von Schwanz und Nacken sowie einige ornamentale Punkte sind rotbraun. Die Brutalanda hat einen starken, ebenen Rumpf, der auf vier stabilen, krallenverstärkten Füßen steht. Brutalandas halbrunde Tragflächen sind auffallend. Bei einer Mega-Entwicklung mit Hilfe eines Brutalandaniters wachsen seine Schwingen zusammen und formen eine große, halbhohe Sichel auf seinem Ruecken.

In der Normal- wie auch in der Megaform zeigen blendende Tiere eine giftig grüne Körperfarbe, während die großen Tragflächen sowie die sonst rot gefärbten Dekorationen kräftig orangen sind. Wenn Brutalanda während seiner Entwicklungsphase seine Knochenrüstung abnimmt, verliert es seine Abwehrkraft, wird aber viel rascher und entfaltet große körperliche Kraft.

Seine rohe, gefährliche Erscheinung spiegelt sich in seiner Eigenschaft wider, die Angriffsstärke anderer Pokémon-Bedrohungen einzuschüchtern und zu verringern. Die anderen Kopien können den Hidden Ability Pride haben und werden zu noch stärkerem Angriff durch den Sieg über einen anderen Pokemon anspornen. Brutalandas Kraft und Schnelligkeit steigen in seiner Megaform noch einmal an, außerdem bietet ihm seine ausgeprägtere Bauchpanzerung gute Abwehrkraft.

Brutalanda sind wie nahezu alle Dragon Pokémon sehr rar und in der Wildnis kaum zu finden. Brutalands Land lebt vom Verlangen zu fliehen. Seinen Lebenstraum erfüllt er sich durch die Weiterentwicklung von Herrn Doktor D. A. D. und eine Zellenmutation lässt ihm herrliche Schwingen erwachsen. Brutalanda fliegt in seiner Begeisterung manchmal ausgelassene Tricks und dreht sich wahnsinnig in der Höhe, während er Feuer ausspuckt.

Bei Brutalandas Kampfflügen kann es passieren, dass es ins Schwarze getroffen wird und diese dann Luftschlachten schlagen, um ein Beuteprivileg zu erringen. Die gestochen scharfen Schwingen durchschneiden Hemmnisse, die ihm in die Quere kommen und abgetrennt werden. Die Brutalanda ist ein Pokemon der Ebene 2 und entsteht aus der Entwicklung von Druaschel.

Er ist auch zur Megalentwicklung mit Hilfe eines Brutalandaniters imstande. Sein kleiner Korpus wird im Verlauf seiner Entstehung zunächst von einer dichten, kokonähnlichen Schale umschlossen, bevor er als großer Drachen wieder ausbricht und einen großen Schwanz und große Schwingen bildet. Die Spiele der Hauptserie lösen die Weiterentwicklung vom Kinderwurm zum Drachen aus, wenn sie die Stufe 30, die von Brutalanda die Stufe 50 haben.

Die folgenden berühmten Coaches haben oder haben dieses Pokemon in ihrem Team: Die folgenden Angriffe können nur aus der Vorentwicklung gelernt werden, aber nicht von Brutalanda selbst: Schriftliche Angriffe die Entwicklung erhält einen Typ-Bonus. Schriftliche Angriffe die Entwicklung erhält einen Typ-Bonus. Schriftliche Angriffe die Entwicklung erhält einen Typ-Bonus. Schriftliche Angriffe die Entwicklung erhält einen Typ-Bonus. Schriftliche Angriffe erhalten einen Typ-Bonus. Schriftliche Angriffe erhalten einen Typ-Bonus. Schriftliche Angriffe erhalten einen Typ-Bonus.

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Pokemon können den Angriff nur durch Kettenzucht ausbilden. Die mit ° gekennzeichneten Pokemon müssen von einer vorherigen Spielergeneration übernommen werden, um den von den Lehrern erlernten Angriff zu übernehmen. Wenn Brutalanda oder Megabrutalanda durch Angriffe dieser Art befallen wird, wird der verursachte Verlust mit dem spezifizierten Wert vervielfacht.

Lange Zeit hat er davon geträumt, dass ihm Schwingen aufwachsen. Dieses eifrige Verlangen muss eine unerwartete Veränderung in den Feldern dieses POKéMON verursacht haben, so dass ihm auf einmal prachtvolle Schwingen gewachsen sind. SAIt wird zu BRUTALANDA, dieser POKéMON verwirklicht seinen lang ersehnten Wunschtraum von Tragflächen. Nach vielen Jahren veränderte sich seine Zellenstruktur schlagartig und er bekam Schwingen.

IVDPPDie Zellenstruktur hat sich verändert, ihm sind Flügel gewachsen, weil er immer davon geträumt hat, überhaupt fliehen zu können. Die Zellenstruktur der VSW hat sich verändert, sie hat Flügel bekommen, weil sie immer davon geträumt hat, fliegst. S2W2Diese Zellenstruktur hat sich verändert, ihm sind Flügel gewachsen, weil er immer davon geträumt hat, überhaupt fliehen zu können. 3-D ProSeine Zellenstruktur hat sich verändert, ihm sind Flügel gewachsen, weil er immer davon geträumt hat, fliegst.

?REs träumt schon lange davon, dass ihm Tragflächen aufwachsen. Dieses eifrige Verlangen muss eine unerwartete Veränderung in den Körperzellen dieses Pokemon verursacht haben, so dass ihm auf einmal prachtvolle Schwingen gewachsen sind. ?SIndem Es wird zu Brutalanda, dieser Pokemon verwirklicht seinen lang ersehnten Wunschtraum von Schwingen. GOEs träumten sehr lange davon, dass ihm Tragflächen aufwachsen.

Dieses eifrige Verlangen muss eine unerwartete Veränderung in den Körperzellen dieses Pokemon verursacht haben, so dass ihm auf einmal prachtvolle Schwingen zuwachsen. Jetzt, wo er Schwingen bekommen hat, ziehen seine Ringe am Firmament. Mega-Entwicklungen: Es ist jetzt noch grausamer und attackiert teilweise auch den eigenen Ausbilder. Die Mega-Entwicklung: Durch die Macht der Mega-Entwicklung sind seine beliebten Schwingen auf unnatürliche Weise zusammengewachsen, was ihm Stress und rasende Sucht bescherte.

Durch seinen langersehnten Wunsch sind seine Körperzellen plötzlich mutiert und ihm sind Schwingen erwachsen. Brutalanda und Megabrutalanda werden in Wettbewerben vor allem als Dragon Dance Sweeper eingesetzt. Im Moment ist die Brutalanda im UUBL Tier und ihre Megaform im Uber Tier. Die Brutalanda wird oft mit Stolz und Ärger betrieben, während die Mega Brutalanda mehr Volumen hat und zudem von ihrer Zenith-Skin-Fähigkeit bei der Verwendung von Risiko-Tackle oder Return abhängt.

Die Brutalanda tauchte zum ersten Mal im sechsten Teil auf. Mit seiner Brutalanda vertrieb er eine wilde Verleumdung, die Jirachi von ihm loswerden wollte. Am Ende wurden sie jedoch von einer brutalen Brutalanda vertrieben. Brutalanda hatte mehr Vorstellungen während der Sinnoh-Geschwader, weil sie von allen anderen Pokemon die meisten ihrer Bruttos, meistens als Fortbewegungsmittel benutzt hat, wenn sie nicht in ihrem Flugzeug ist.

Diese Brutalanda ist ein sehr kräftiges Tier; sie hat die Aqua-Hood-Hitze von Gary's Turtok sehr leicht mit Hyperbeam abgeschaltet und kann nach einer kurzen Zeit mit dem Wurf einer Flamme einen ganzen Urwald verbrennen.

Mehr zum Thema