Boxsack Aufhängen Höhe

Aufhängehöhe Boxsack

Worauf muss ich beim Aufhängen eines Boxsacks achten? Für ein effektives Training ist die Höhe des Boxsacks entscheidend. In meinem Keller (Betondecke) möchte ich einen Boxsack aufhängen. Ich hätte gerne einen Boxsack für zu Hause. Möchten Sie fragen, ob Sie Erfahrung mit dem Auflegen haben?

? ANWEISUNGEN: Boxsack aufhängen . Schritt für Schritt - Beschreibung

Zuerst müssen Sie einen Platz in Ihrer Ferienwohnung finden, an dem Sie einen Boxsack anbringen wollen. Eine Decken- oder Wandmontage ist möglich, wenn die folgenden Voraussetzungen gegeben sind: Deckenbefestigung: Wenn Sie den Boxsack von der Zimmerdecke hängen wollen, achten Sie darauf, dass genügend Platz für das Üben und genügend Distanz zur Mauer ist.

Außerdem muss die Bettdecke natürlich stark genug sein, um den Boxsack zu transportieren. Er sollte vorzugsweise aus Beton oder einem Holzträger zur Befestigung sein. Wandmontage: Ähnliches muss beim Aufhängen an der Mauer mitbedacht werden. Hier muss auch die Mauer das Eigengewicht des Boxsackes aufnehmen können und der Bereich muss genügend Platz für das Üben haben.

Auch dürfen keine Strom- oder Wasserrohre hinter der Mauer verlegt werden, an die die Konsole geschraubt wird. Anmerkung: Wenn die Decken z. B. wegen eines Altbaus durchlässig sind, können Sie sie dadurch festigen, dass Sie das Taschengewicht mit einer Montageplatte* statt mit einem einzigen Befestigungspunkt auf eine grössere Oberfläche verteilen.

Achten Sie beim Befestigen der Wandbefestigung und Aufhängen des Boxsackes auf die korrekte Höhe. Das hängt davon ab, welche Art von Sport Sie mit dem Boxsack betreiben wollen. Beim normalen Boxtraining sollten Sie in der Lage sein, die Tasche von der Bildmitte nach unten zu bebauen. Bei Kick ern und Thai-Boxen kann der Boxsack dagegen etwas niedriger sein.

Der Wandabstand ist ebenso entscheidend wie die korrekte Höhe. Denn der Boxsack pendelt beim Trainieren und kann bei zu geringem Distanzabstand Kratzer haben. Hängen Sie den Boxsack deshalb mind. 40 cm, am besten etwas weiter von der Mauer ab. Mit einem Wandhalter wird dieser Wert normalerweise fixiert, so dass Sie ihn nicht verändern können.

Wenn Sie nach Einhaltung aller Bestimmungen einen passenden Platz finden, müssen Sie zuerst den Halter für den Boxsack aufstecken. Bohren Sie die Bohrungen für die Montage der Konsole in die Zimmerdecke bzw. Mauer und schlagen Sie einen passenden Stopfen in jedes Bohrloch. Schrauben Sie den Boxsackhalter in die Bohrungen. Zu guter Letzt hängen Sie den Boxsack ganz leicht am Karabinerhaken an die Wände oder an die Decken.

Wenn die Höhe noch nicht 100%ig passt, können Sie sie mit der Halskette am Boxsack nachjustieren. Anmerkung: Wenn Sie eine Feder* an der Federung anbringen, können Sie das Pendeln des Boxsackes reduzieren und Geräusche während des Trainings unterdrücken.

Mehr zum Thema