Boxen Bandagen

Boxbandagen

Verbinde deine Hände zum Boxen. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie die Bandagen am besten selbst tragen. In den meisten Fällen sind die Bandagen für die Maschinenwäsche geeignet. Wickle dich fest, aber nicht so fest, dass die Verbände dein Blut abkneifen. Boxen beinhaltet Boxbandagen.

Boxbinden-Bindung - Wickelbinden

Während des Boxens wirkt eine große Kraft auf die Handwurzel. Er besteht aus vielen kleinen zerbrechlichen Gräten, die beim Schlagen beim Verpacken zusammengehalten werden müssen, z.B. ein Sandsack. Bei der Bandagierung der Hand ist die Spultechnik ausschlaggebend. Zuerst wird die Schlinge um den Finger gehängt und der Boxverband fest angezogen, damit die Schlinge nicht nach unten hängt.

Danach wird der Verband zweimal um das Gelenk gewickelt. Der nächste Arbeitsschritt erfolgt mit der Binde um das Gelenk, bis wir die Binde über den Handrücken zwischen dem kleinen Zeigefinger und dem Rindfinger einlegen. Danach wird der Verband um den kleinen Zeigefinger gewickelt und wieder an das Gelenk gelegt.

Den Verband legen wir einmal um das Gelenk und legen ihn zwischen Ring- und Mittelfinger. Und dann um den Rindfinger herum und zurück zum Handwurzel. Bei jedem Fingerwickel wird die Hand einmal geballt, so dass der Boxverband festgezogen wird. Dieses Wickeln um den Fingern und nochmals zweimal um das Gelenk wird auch für den Mittel- und Zeigefinger wiederholt.

Danach wird der Verband wieder um das Gelenk gebunden und über den Handrücken hinweg zum Finger geführt. Wir knüpfen den Finger exakt andersherum, nicht von aussen, sondern von drinnen. Anders als die anderen Finger umwickeln wir den Finger zweimal in eine Hand. Die restliche Boxbinde wird um das Gelenk gewickelt, bis wir den Klettverschluss zumachen.

Die fertiggestellte Verbandshand ist so. Zusammenfassende Bandage-Wickeltechnik: 5 mal um das Gelenk umwickeln. Den Kastenverband 4 mal um die untere Fingerkuppe umwickeln. Den Verband 1 mal um das Gelenk bindet. Binde den Verband einmal um deinen Daumendruck. Binde den Boxverband einmal um das Gelenk und führe ihn von der Innenseite des Handgelenks zwischen Ring- und Mittelfinger und zurück zur Innenseite des Handgelenks.

Den Boxverband 2 mal um das Oberhandgelenk bis etwa zur Mitte der Hand legen. Binde den Verband 1 mal um die Hand. Den Verband 8 mal um das Gelenk legen.

Auch interessant

Mehr zum Thema