Bodybluse

Körperbluse

Die Körperbluse hat eine Sonderstellung unter den Blusentypen - warum, erfahren Sie hier. Mit ihrem raffinierten Schliff schaffen sie eine tolle Figur und halten, wo sie hin gehören. Mit ihrem raffinierten Schliff schaffen sie eine tolle Figur und halten, wo sie hin gehören. An der Spitze unserer Must-Have-Liste steht die Body-Bluse. Ganz einfach: Klassiker, funktionell und in vielen verschiedenen Nuancen.

Klassiker - darüber muss man nicht mehr viel reden. Marlene Hosen, Hosen, Röcke, gern auch Jeans.

Praxistauglich - denn das ist der Trick. Wenn Sie sich jeden Tag bei der Arbeit eleganter anziehen müssen, sollten Sie ein Minimum an Körperblusen in Ihrem Kleiderschrank haben. Längst galt der Körper als Überbleibsel der Neunzigerjahre, doch hochgezogene Jeanshosen und Bleistiftröcke führten ihn zurück auf unser Modell. Wer seine Tops in der Regel im Bund verstecken möchte, sollte sich für diese It-Stücke entscheiden!

Ob als klassisches Hemd, Casual -Jersey-Shirt oder bezauberndes Party-Top - der Körper ist allgegenwärtig und besticht in jeder Lebenslage. Auch für Partys ist der Körper geeignet - ob als Spitzenmodell oder ganz in schwarz mit kurzen Hosen, Mini oder Hochbundjeans.

Bodybluse: Shirtbluse mit perfekter Passform

Wozu eine Körperbluse? Bei der Körperbluse, oft auch Blusenkörper oder Blusenkörper oder Bluse bezeichnet, handelt es sich um eine Sonderform der Hemdenbluse, deren Vorder- und Rückseite verlängert sind und im Schrittbereich wie ein Unterwäschekörper geknöpft sind. Die Körperbluse ist im Schnittverlauf baugleich mit der herkömmlichen Hemdbluse: Sie ist zusätzlich mit einer vorderen Knopflasche, Halskragen und Ärmeln versehen, der Ausschnitt ist zwischen Oxfordkragen, Standkragen und V-Ausschnitt variabel.

Eine Körperbluse passt den ganzen Tag über und kann auch im Sitzen nicht aus dem Bund rutschen - eine einfache Erweiterung des unbeschwerten Business-Looks. Erwägen Sie den Erwerb einer Körperbluse oder haben Sie trotz früherer Erfahrungen noch weitere Auskünfte? Tragen Sie Dessous unter der Bluse? Es ist eine Frage des Geschmacks, ob unter einer Körperbluse zusätzlich Kleidung mitgebracht wird.

Körperblusen werden jedoch prinzipiell als Bluse und nicht als Wäsche aufgefasst und sind auch in den jeweiligen Fachabteilungen zu Hause. Was macht man mit einer Körperbluse? Lernen Sie wie. Im Bereich Kleiderordnung entziffern wir "Black Tie", "Smart Casual", "Come as you are" und andere oft mysteriöse Stilregeln. Informieren Sie sich, welche Dos und Don'ts zu befolgen sind, bei welchen Gelegenheiten welche Kleiderordnung üblich ist und wie Sie Ihrem persönlichen Style trotzdem gerecht werden können.

Zusätzlich erhalten Sie spezifische Outfit-Kombinationen und Styling-Ideen, die Sie zum optimalen Business-Look anregen. Im Bereich Kleiderordnung entziffern wir "Black Tie", "Smart Casual", "Come as you are" und andere oft mysteriöse Stilregeln. Informieren Sie sich, welche Dos und Don'ts zu befolgen sind, bei welchen Gelegenheiten welche Kleiderordnung üblich ist und wie Sie Ihrem persönlichen Style trotzdem gerecht werden können.

Zusätzlich erhalten Sie spezifische Outfit-Kombinationen und Styling-Ideen, die Sie zum optimalen Business-Look anregen.

Auch interessant

Mehr zum Thema