Biba Mode

Biba-Mode

Kaufen Sie Biba Second Hand Mode in unserem Online-Shop. Biba Modelabel, Biba Modestil und Kollektionen, Wo kann ich Biba Mode kaufen? Die Biba: der Weg zum Ende Die Gelsenkirchner DOB-Anbieterin Biba steht kurz vor dem Zusammenbruch; der Geschäftsbetrieb soll bis Ende des Berichtsjahres aufgegeben werden. Mit dem Beschluss der Gesellschafterversammlung enden auch die rund 480 Beschäftigten, da die restlichen 130 Märkte, davon 35 Bibas-eigene, nur noch bis Ende des Geschäftsjahres bebaut sind.

Für das Versagen der Renovierungsbemühungen macht die Firma die generell schwache Einzelhandelssituation mitverantwortlich. "Nicht nur die schwache Einzelhandelssituation hat alle Restrukturierungsbemühungen im Ansatz gebremst, sondern auch die mangelnde Akzeptanz der meist tarifvertraglich fixierten Beschäftigten hat die Sache nicht vereinfacht", erläuterte er in der Fachzeitschrift Immobilienkunden. Lediglich im Monat Mai diesen Jahres wurde ein Schutzverfahren eröffnet und die Selbstverwaltung durch das Landgericht Essen bewilligt, da es keine Insolvenz gab.

Das frühere Management, das nach wie vor für alle Beschlüsse verantwortlich war und die Restrukturierung selbst durchgeführt hat, war letztlich nicht in der Lage, den Fortbestand des Konzerns trotz intensiver Restrukturierungsbemühungen zu sichern. In den ersten drei Verfahrensmonaten waren die Loehne und Gehaelter der Beschaeftigten durch die Arbeitsagentur sichergestellt worden.

Schuld daran sind die geringere Nachfrage nach Mode, die Konkurrenzsituation im Online-Handel, die viele Käufer von den Läden fern hält, und die steigenden Mietkosten für Ladenlokale und Mitarbeiter für die Probleme, über die manche Händler einen Song mitsingen. "Die immer weniger für Mode ausgebenden Verbraucher und der Boom des Online-Handels, der mittlerweile 16% des Industrieumsatzes erwirtschaftet, sind nur zwei Ursachen für weitere Umsatzrückgänge im Stationärhandel.

Diese Veränderung im Verbraucherverhalten hat auch bei Biba Spuren hinterlassen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, das Geschäft präventiv und eigenständig durch ein Schutzschild-Verfahren umzustrukturieren", erklärte dazu per Ende Mai diesen Jahres Dr. Dirk Dreier, Managing Director von Biba. Er wurde erst im Juni 2016 zum geschäftsführenden Gesellschafter bei der Biba Gruppe bestellt und ersetzte Oliver Kessel, der nach vielen Jahren im Betrieb nach und nach die Leitung an ihn abtrat.

Im Restrukturierungsplan war die Schließung von defizitären Standorten oder Niederlassungen mit negativer Wachstumsprognose vorgesehen. "Jetzt werden wir uns an die Arbeitnehmervertretungen wenden und mit ihnen zusammen konstruktiv die Personalkosten ohne Stellenabbau senken", versprach Dreier im Monat Mai. 4. Die Biba wurde 1963 in Duisburg gegrÃ?ndet und hat sich schnell zu einem der ersten vertikal ausgerichteten Damenoberbekleidungsunternehmen in Deutschland entwickelt.

Im Mittelpunkt standen ein Boutique-Konzept mit trendgerechten, weiblichen Kollektionen im Mittelpreissegment und ein kundenorientiertes, geschultes und kompetentes Verkaufsteam, das auf die hohe Beratungsnachfrage der BibA-Kunden reagierte. Das zum Münchner Modekonzern Escada gehörende Traditionsunternehmen gab im Juli 2009 bekannt, dass das Damenmode-Unternehmen Gelco GmbH & Co. KG, Gelsenkirchen, rückwirkend per Stichtag 31. Dezember 2009.

In der Spitze war Biba mit rund 160 eigenen Märkten und Systembereichen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Tschechien, Litauen und Ungarn vertreten und beschäftigt rund 580 Mitarbeitende.

Mehr zum Thema