Arge Ju Jutsu

Jutsu Arge Ju Jutsu

Jutsu ARGE Baden-Württemberg e.V. http://www.ju-jutsu-arge.de/.

Jutsu Verein Baden e.V.

Das OITG (Out in the Green) ist ein traditionelles Lehrgang für Jugendliche und Erwachsenen mit Top-Referenten. In diesem Jahr wird sie am kommenden Sonntag, dem 11. August, in Ludwigshafen stattfinden. Der Grundgedanke dieses Seminars ist es, so viele unterschiedliche Kampfsportarten und -stile wie möglich zusammenzubringen, um neue Erkenntnisse aus der Kampfkunstwelt zu gewinnen.

Von 18.00 Uhr an wird gegrillt und gekühlt! In diesem Jahr wurde das Dan-Examen am Sonntagabend, also am Freitag, den 16. Juni 2018, im SVF Ludwigshafen abgelegt. Auch Regina Rauser, die für die JJVB verantwortlich ist, gratulierte zum dritten Dan in diesem Jahr. Samstags, also am Freitag, den 7. Juni 2018, wird unser Budapest Event wieder in Karlsruhe stattfinden.

Ankündigung und Registrierung der Veranstaltung finden Sie bei den Veranstaltungen. Dieser Kurs steht allen Interessenten, Jugendlichen und Erwachsenen offen. Es würde uns erfreuen, Sie alle zum Buddhismus willkommen zu heißen. Die deutschen Ju-Jutsu Verbände e.V., der Ju-Jutsu Verbandes Baden e.V. und die ARGE Ju-Jutsu-Leistungssport Baden-Württemberg betrauern einen echten Kampfkünstler.

Er war ein Mann, der ein großer Kenner vieler Kampfsportarten war. In Ju-Jutsu, wo er siebenter Herr war, aber auch im Judo und Teekwondo. Erfolgreich war er als Vereinstrainer tätig, gab Schulungen in Notwehr und Verhaltenstrainings für verschiedene Gruppen, war lange Zeit Bereichsleiter und Leiter eines großen multidisziplinären Vereins in Pforzheim.

Club-Chronik

Die beiden trainieren seit ihrem Start im Ju-Jutsu-Duo unter ihrem Ausbilder Michael Korn. Für ihre vielen erfolgreichen Arbeiten wurden die beiden auch mit der Goldmedaille des Bundesverbandes Ju-Jutsu geehrt. Die Nachwuchsmannschaft, Dominika Zagorski und Tom Ismer, die auch unter Michael Korn trainierte, legte 2009 den Grundstock, um wie ihre Rollenvorbilder Endele / Huber zu den internationalen Spitzenreitern zu gehören.

Bei der Europameisterschaft in Montenegro belegten sie nach einem Jahr gemeinsamer Ausbildung den dritten Rang sowie den Titel und den Titel beim größten Ju-Jutsu-Turnier der Weltrangliste, den German Open in Hanau. Ende 2014 endet ihre Laufbahn als weltweit erfolgreichste Duo-Mixed-Mannschaft. Die beiden arbeiten seit 2016 als Landestrainer für die ARGE Ju-Jutsu-Leistungsport Baden-Württemberg, wo sie ihre Erfahrung an die jungen Sportler weitergeben.

Auch Tom Ismer hat seine Passion für Ju-Jutsu zum Beruf gemacht und ist seit 2012 als hauptberuflicher Jugendbildungsbeauftragter beim Bundesverband Ju-Jutsu tätig - auch hier hat die Unterstützung des FZC blau-weiß Philippsburg e. V. Erfolge gebracht. Auch der Bereich der Nachwuchskräfte ist bei uns sehr gut aufgehoben. Dafür wurde der Club bereits zweimal mit dem Green Belt des Bundesverbandes des Sportes für beispielhafte Nachwuchsförderung geehrt.

Im Jahr 2017 durften sie bei den World Games in Polen als Ersatz für die verletzten Mannschaften des Teams mit einem ausgezeichneten dritten Rang und zusammen mit der Gruppe im Mixed-Wettbewerb die Gold-Medaille gewinnen - dafür bekamen sie auch das Silbernes Laubblatt mit ihren Vorbildern Zagorski / lsmer von Frank-Walter Steinmeier.

Der A-Kader um die Athleten Tanja & Jasmin Ittensohn hat den Doppel-Vizeweltmeistertitel im Duosystem 2015 in Bangkok sowie den Weltmeistertitel in der Sportart Duoshow und den Vizeweltmeistertitel 2016 in Wroclaw unter den Älteren gewonnen. Für seine vielen sportlichen Leistungen erhielt dieses Ensemble die goldene Auszeichnung des Vereins.

Folgende Vereinsmitglieder sind derzeit Mitglieder der nationalen Mannschaft des Bundesverbandes Ju-Jutsu: Derzeit sind folgende Vereinsmitglieder Mitglieder der ARGE Ju-Jutsu-Leistungsport Baden-Württemberg e.V.:

Mehr zum Thema