Anzug Karate

Kostüm Karate

Mit uns finden Sie sicher den richtigen Karateanzug in bester Qualität für Training und Wettkampf. FUNKOSHI GICHIN und Kan? Jigor?, aber die klare Übernahme von J?d?

in das Karate kann nicht mehr nachgewiesen werden.

Karatekombi Kamikaze Karatekombi mit DKV-Zeichen --> Karateausrüstung

Für Karateka weltweit die erste Adresse für Ausbildung und Wettbewerb. Größenwahl für KAMIKAZE Anzüge: + 5 cm für schlanke Menschen, + 10 cm für normale bis starke Menschen, der Trainingsanzug besonders für den Karatebereich ist Dogen.

Diese wurde in den Ländern Europas nach der Kampfsportart dann z.B. in Karate-Gi und damit in die Abkürzung Gi geändert. Karate-Anzüge sind in der Regel in drei verschiedenen Schnittformen mit großem Baumwollgehalt verfügbar, während der "Rock" eine längere Länge hat und in der Regel knapp über das Bein ausreicht.

Das macht den Schutzanzug "leicht" und ermöglicht eine schnelle und einfache Bewegung. In jedem Falle sind die Waschhinweise im Schutzanzug zu befolgen! Schutzanzüge aus 100 Prozent Baumwolle: werden in der ersten Spülung mit max. 30° C und einem Waschmittel (ca. 10x) waschen. für ein späteres Waschen bei 60°C.

Normalerweise werden die Kostüme bei 30-40 °C säubert. Wenn der Schutzanzug leicht angefeuchtet ist, wird gebügelt und zum Schluss wieder aufgehängt oder angezogen. Eine Trocknung im Trockner ist möglich, wird aber nicht empfohlen, da der Schutzanzug dann zurückgegeben wird. Schutzanzüge aus Mischgewebe: werden in der Regel mit max. 30° C und einem Waschmittel während der ersten Wäsche (ca. 10x) waschen.

für ein späteres Waschen bei 60°C. Normalerweise werden die Kostüme bei 30-40 °C säubert. Im trockenen Zustand kann der Schutzanzug bügelt werden. Eine Trocknung im Trockner ist möglich, aber nicht empfehlenswert, da der Schutzanzug dann wieder getrocknet werden kann.

Schutzanzüge aus Reinpolyester: waschbar bei 60%, da sie nicht mehr schrumpfen.

Mehr zum Thema