Aikijo

Aiki-Jo

Fachbereich AMIKIDO Zu den unbewaffneten Methoden von AIKIDO (Tai Jutsu) gehören ergänzt und die Arbeiten mit den Gewehren, dem Holzstock (Jo) und dem Holzschwert (Bokken). Schindo Ryu Aiki - ist ein systematischer und strukturierter Weg mit Schindo Aiki umzugehen. Schindo Ryu Aiki - ist ein systematischer und strukturierter Weg mit Schindo Aiki umzugehen.

Noch einer, der mit dem Bau des Beckens arbeitet:

Diejenigen, die dieses Produkt erworben haben, haben auch die folgenden Produkte gekauft:

Großmeister Reiner Brauhardt (8. Dan und Kyoshi ) bildet in der Lehrfilmreihe "Aikido von A bis Z" umfassend in allen Bereichen des Eikido aus. Vom ersten Schritt an wird der Beobachter zu verschiedenen Methoden mit und ohne Waffe geführt. Der Reiner Brauhardt ist einer der renommiertesten Aikidomeister Europas.

Vor mehr als 40 Jahren hat er als Wegbereiter des Aikidos in Deutschland mit dieser Kampfsportart begonnen. Diese neunte DVD der Lehrfilmreihe âAikido Basic Techniques Vol. 9â stellt die Methoden und Formate des Aiki-ken und -jos mit Bock und Bock als traditionelle Holzwaffen der Kampfkünste Japans vor. Grundpositionen mit Schwertern und Stäben, die verschiedenen Angriffsniveaus, Ken-Suburi und Jo-Suburi, Partnerübungen mit Schwertern und Stäben, verschiedene Kumi-tachi und Ka-jos sowie eine Jokkata und eine Bokkenkata, die auf den grundlegenden Methoden aufbaut.

Schließlich werden Partnerübungen und eine Katas verwendet, um den Gebrauch des Stabes gegen das Degen in das Ken-Tai-Jo einzuführen. Das Aiki-ken und das Aiki-jo sind ein wesentlicher Teil eines umfangreichen Aikido-Trainings, können aber auch unabhängig mit anderen Budokünsten verbunden werden. Diese erste DVD der Lehrfilmreihe âAikido Basic Techniques Vol. 1â stellt die grundlegenden Prinzipien des Themas vor.

Diese achte DVD der Lehrfilmreihe âAikido Basic Techniques Vol. 8â stellt die zentralen Methoden mit dem Holzmesser Tantos vor, mit denen traditionelle Abwehrtechniken gegen Messerattacken geübt werden. Zu den vorgestellten Methoden gehören Wurftechniken und Hebeltechnik, wie z. B. Wurftechniken, Nagewaza und Katamawaza, in mehreren Ausprägungen. Diese werden mit den verschiedensten Arten von Messerangriffen verbunden.

Gleichzeitig werden die Grundprinzipien des Aikidos trainiert, darunter Zenshin und Maa-ai.

Auch interessant

Mehr zum Thema