Aikido Schwerin

Schwerin Aikido

Klassische Aikidoschule in Schwerin, ohne Wettkämpfe! Der Verein, die Aikido und Bewegungsschule e.V., hat derzeit. Als professioneller, hauptberuflicher Aikido-Lehrer betreibt er sein eigenes Dojo in Schwerin und ist technischer Leiter des Freien Deutschen Aikido-Verbandes.

Fangen wir mit den traditionellen Fragen an: Wo, wann, wie und warum haben Sie mit Aikido angefangen?

Videoclip: Das Aikido in Schwerin: Anna und die Kraftharmonie

Es wird geprobt, jeder Schritt ist richtig: Anna Congard und Trainingspartner Arne Wulf im Dojo - der Trainingshalle - der Aikido Schule Schwerin. Um Aikido zu erlernen, muss man das Abrollen erlernen. Wenn du einer der Besten auf dem Feld dieser Kampfsportart sein willst, musst du 1000 verschiedene Charaktere kreieren. Das hat Anna Congard schon gemacht.

In der zweiten Etage eines renovierten Hinterhofgebäudes in der Mitte von Schwerin steht fast ein gutes Zehntel Mann und Anna Congard barfuß auf der Liege. Du trainierst Aikido, willst Halte- und Wurftechnik erlernen, Angriffs- und Abwehrtechniken mit Holzwaffen praktizieren, deinen Leib und deinen Verstand in Form bringen. Schon als Kind war Anna Congard in diesem Zimmer, als ihr Familienvater PierreCongard seine Studenten hier ansprach.

Geradeaus sitzend, Körperhaltung zeigend, das ist auch Teil des Aikido. Sie beobachtete, nahm im Alter von sieben Jahren an diesem Sport teil, und verbringt einen großen Teil ihrer freien Zeit damit, sich zu verbessern. "Es wurde gesagt, als sie den Hochzeitstag einer Bekannten verpasste." Üben Sie das Walzen. Jede Bewegung ist richtig. Selbst wenn er den 1,61 m hohen Aikido-Kämpfer mit vier Jägern zeitgleich einnimmt.

Anna Congard wurde kürzlich 20 Jahre alt. "Ich habe nur eine Menge Spass mit Aikido. Das ist ein schönes Feeling, nach dem Sport vollkommen erschöpft zu sein", sagt sie. Die Ausbildung sei ihr nach wie vor ein wichtiges Anliegen. Auch mit dem Wirtschaftsstudium in Rostock ist es gut vereinbar: "Dort haben wir auch einen Aikido-Kurs an der Universität.

Pierre Congard, der vor 25 Jahren in Mecklenburg mit der Aikido Schule Schwerin sein eigenes Unternehmen gründete, ist besonders glücklich darüber, dass seine kleine Schwester das Aikido so gründlich, beharrlich und mit großer Beharrlichkeit erlernt hat. Die konstante Ausbildung hat sich für Anna Congard ausgezahlt. Meine Lehrerin Toshiro Suga sagt, dass s Anna eine der besten Damen im Aikido ist und dass sie noch großes Entwicklungspotential hat", sagt die 53-jährige Congard, die den sechsten Dan hat.

"Der Weg zur Einheit der Kräfte" - so lässt sich das Aikido übersetzen. Diesen Weg hat Anna vor vielen Jahren eingeschlagen. Danach wird sie auch Partien vorführen und proben. Perfektes Rollenspiel, das hat sie erzogen.

Mehr zum Thema