Aikido Remscheid

Remscheid Aikido

Der Aikido- und Karatetrainer Oliver Witte erzählt über Kurse und Kinder. Die Kampfkünste und die Selbstverteidigung lehren Krav-Maga und Aikido. Die Aikido Schule Bodo Rödel (Köln).

Der Aikido und Karate-Trainer Oliver Witte berichtet über Kurse und Kinder

Seit einigen Jahren ist das Dojo in neue Räumlichkeiten umgezogen - aber nur zwei Häusern weiter weg von den anderen. Mittlerweile haben sie sich in der Remscheider Ellbogenfelder Strasse 70 sehr gut eingewöhnt und bieten in der gewohnten Weise unterschiedliche Budo-Disziplinen an; der Schwerpunkt liegt auf Aikido und dem Karate. Seit diesem Jahr ist das Dojo auch das Performance-Zentrum der IMAF, der weltweit größten Dachorganisation des Budo mit Sitz in Tokio.

Remscheid: Von Akido zu Wenddo

Um mehr Selbstvertrauen zu gewinnen und sich in einer drohenden Lage zu behauptet, gibt es in Remscheid diverse Sportmöglichkeiten. Nebst der Notwehrtechnik der Wing Tsun Schule in Lennep und Easten sind auch Kampfkünste geeignet. Was wird von wem angeboten? Wing Chun Notwehr wird von der LTG jeden Freitag von 19:45 bis 21:15 Uhr angeboten.

Außerdem werden Kickboxing und Kickboxing angeboten. Für Seiteneinsteiger gibt es immer freie Plätze", sagt Trainer Peter Keitmann. Die Schulungszeiten sind immer Dienstag, Mittwoch und Freitag. Bei LTV sind auch Stellen für die Kurse für Taiwondo und Judo verfügbar. Das Training findet jeden Montag und Freitag in der Sportthalle Lüttringhausen statt. Judo, Kickbocken, Kendo and Daekwondo können auch bei RTV erlernt werden.

Eine weitere Selbstverteidigungs-Technik für die Frau ist weniger wichtig. Die Bezirksgruppe Bergisches Land führt neben dem Familienbildungszentrum AWO in Zusammenarbeit mit dem Bezirk e.V. auch Lehrgänge in der Krippe Remscheid durch (www.wendo-bergisch-land.de). In der Kampfsportschule werden Krav-Maga und Aikido unterrichtet. Kampfsportzentrum Remscheid Infos zu den verschiedenen Kampfsportangeboten sowie ein Kurs zur Notwehr in der Stadt unter www. taekyon-remscheid.de.

Selbstschutz | Kinderkarate| Kampfkunstzentrum RS

Daekwondo, Kinderkarate, Kickboxing, Boxsport, Selbstverteidigung, Kung Fu, MMA und Hapkido. Wir freuen uns über alle Altersgruppen und über alle Altersgruppen. ACHTUNG: Ab Herbst auch in Remscheid-Lennep! Nicht nur für Frauen: Notwehr und Karatetraining! Für viele Menschen ist die Suche nach dem passenden Selbstverteidigungs- oder Kampfsportkurs schwer, da viele Kampfsportarten nicht zur Notwehr geeignet sind.

Gerade für die an der Notwehr interessierten Damen kann es von Bedeutung sein, sich selbst zu verteidigen, da gerade für sie oft Angriffe stattfinden und sie daher die schnelle, kurze und defensive Bewegung der Notwehr zu ihrer eigenen Absicherung wissen sollten. Aber nicht nur für die Frau ist die Notwehr ein wichtiger Aspekt. Die Beherrschung einiger Selbstverteidigungstechniken heißt auch, das Selbstvertrauen zu stärken und in schweren Fällen besser zu agieren.

Im Kampfsportzentrum können diese Ziele in kürzester Zeit erreicht werden, da das regelmäßige Üben (zweimal pro Woche) die gelernten physischen und mentalen Kompetenzen stärkt. ACHTUNG: Ab Herbst auch in Remscheid-Lennep! Unserer Ansicht nach sollten Jungs und Mädels schon frühzeitig mit dem Selbstschutz und dem Karatetraining anfangen. Weshalb sollten Schulkinder unbedingt das Thema Kampfsport, Notwehr oder Kampfsport ausprobieren?

Indem Sie Kinderkarate oder Kampfsport lernen, wird Ihr Baby physisch und psychologisch belastbar. Regelmäßiges Training von Kinderkarate macht Ihr Baby selbstbewusster. Durch die regelmässige Beteiligung an Karatekursen kann sich Ihr Baby in potenziell gefährlichen Situationen abwehren. Wer sich regelmässig bewegt, ist in der schulischen Ausbildung effizienter als seine Klassenkameraden.

Dies trifft besonders auf diejenigen zu, die an Kampfsportkursen teilgenommen haben. Zusätzlich fördern die Schülerinnen und Schüler durch Gruppentraining Sozialkompetenz wie z. B. Nützlichkeit und Achtung. Das Kinderkarate für Samurai und Kids-Taekwondo, das gelungene Programm für alle! "Unser Anspruch ist es, Ihre Kleinen durch den Einsatz von Kinderkarate zu stärken - kraftvoll fürs ganze Jahr, mit Spass und Lernfreude " Durch die Verbindung von Arbeitsschutz, Geborgenheit, Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit ist ein großer Erfolg für die Samurai-Kinder in kürzester Zeit möglich.

Dein Baby benötigt Geborgenheit! Mit dem Samurai Kids Taekwondo Program (Kids Karate) geht Ihr Baby gefahrlos durch den Tag. Dein Sprössling erlernt, sich in schweren Spielsituationen zu benehmen und zu wehren. Das macht das Lernen leichter und weniger störend. Wenn Sie mit anderen Schülern umgehen, lernen Sie nicht nur, wie man richtig trainiert, sondern auch wie man gesellschaftlich umzugehen hat.

Mit dem Samurai Kids Program lernen unsere Schüler ihre Kräfte kennen und sind offen für andere zu sein. Motorische Merkmale wie Belastbarkeit, Stärke, Schnelligkeit, Mobilität und Koordinierung werden durch den Einsatz von Carate und vor allem durch dieses Trainingsprogramm gleichermassen unterstützt. Die Karatekarriere ist nicht nur höflich, verantwortungsvoll und diszipliniert, sondern auch aufmerksam und respektvoll.

Das Selbstbewusstsein in die eigenen körperlichen und seelischen Fertigkeiten während des Trainings reduziert das Risiko, dass Ihr Baby in gewaltsame Auseinandersetzungen miteinbezogen wird. Die Samurai Kids machen Kampfsport zu einer "Schule des Lebens plus Wertevermittlung" für sie. In einer Stunde nach dem Unterricht gibt es immer mehrere Schüler einer Altersklasse, jedoch mit anderen Gurtgrad.

Das Unterrichtsmaterial ist für die Bedürfnisse von Kindern konzipiert, um Unfälle zu verhindern. Man stärkt die Söhne und Töchter mit viel Beifall. Um den Kindern zu ermöglichen, ihre Kampfsportfortschritte selbst zu erfassen und zu steuern, trägt sie während des Trainings verschiedene Bänderfarben. Umso rascher die Taekwondo-Fähigkeiten Ihres Babys zunehmen, umso rascher wird Ihr Baby seinen Gurt wechseln.

Darüber hinaus haben wir für die Jugendlichen ein Trainingssystem erarbeitet, um ihre Leistungsbereitschaft hoch zu erhalten. Auf der anderen Seite ergänzen Kampfsportveranstaltungen und Wettbewerbe das Instrument. Der 4-Jährige will Karatemeister werden. Ein hochmotiviertes und angenehmes Trainingsumfeld. Die große Gesellschaft der Ausbilder zu den Kinder ließ ihn rasch tauen und er ist froh, wieder gehen zu dürfen.

Meine Enkelin hatte heute ihren ersten Tag....als kleiner Drachen war es einfach großartig, dass er geweint hat, als es zu Ende war? und alles megaaaaaa liebe und superschöne? Tolles Mannschaftsteam, toller Coach, tolle Stimmung! Mein Töchterchen ist 4 Jahre jung und sehr aufgeregt! Ig Sakina A. Unsere Kinder sind seit zwei Jahren bei uns und seit einem Jahr kommen sie gern zum Ausbilden.

Tolles Training. Das Personal ist freundlich und mein Sohn ist davon überzeugt. Gerd's Taekwondo-Training habe ich schon von Kindheit an miterlebt. Der Trainer ist supersüß und macht das alles auf verspielte Arten. Überzeugende Arbeitsatmosphäre und ein leistungsstarkes System.

Meine Kleine hat viel Spass beim Trainieren und erwartet jedes Mal sehnsuchtsvoll die kommende Trainingsstunde. Tolles Mannschaftsteam, toller Coach, tolle Stimmung! TÄKYON ist ein Super-Kampf- und Sportcenter in Remscheid und bietet folgende Sportmöglichkeiten: sehr zu empfehlen, wenn Sie eine der beiden Disziplinen trainieren wollen, ob professionell oder eher sportlich !

Seit dem ersten Unterricht hat es viel Spass gemacht! Kampfsportzentrum Remscheid!!!! Eigenverteidigung! alles großartig dort.... superschön und sehr fachkundig alles wäre gut erklärt.....ich kann nur weiterempfehlen!!!!!

Auch interessant

Mehr zum Thema