8 Kyu Karate

Acht Kyu Karate.

Die Prüfungsordnung 8. Kyu Shotokan Yellow Belt. 8. Kyu Shotokan / Lower School. Gürtelgüte, Gürtelfarbe, Vorbereitungszeit/Mindestalter.

9. kyu, weiß, keine, nach Ausstellung der Mitgliedskarte des 9. kyu darf gleichzeitig mit der 8. unteren Stufe erfolgen. 8. Kyu (Hachikyu) gelber Gürtel (Kiiro-Obi). Gelbgurt Kihon Prüfung des Deutschen Karate Verbandes (DKV) für Shotokan und Shito-Ryu. Kyu gelb 3 Monate 7. Kyu orange 3 Monate 6. Kyu grün 3 Monate 5. Shotokan Karate Kata Heian Shodan Prüfung 8. Kyu untere Ebene.

Kju-/Dan-Prüfung

gemäß der Prüfungsverordnung des DKV: ein horizontaler Streifen in gelb. Auf der zweiten Etappe, der neunten Kyu-Etappe, zwei gelb markierte Kreuzstreifen. Beim Test für den 8. Kyu der gelbliche Gürtel. zwischen dem grünem und dem blauem Gürtel. Eine Unterschreitung der Präparationszeit kann für herausragende Ergebnisse um die Haelfte reduziert werden.

Bei den Kyu-Examen müssen die Liste künftig nur noch an das KVBW-Büro gesendet werden, nicht mehr an den Prüferberater! bis zur halben Summe. Schicken Sie eine Abschrift der Dan-Anwendung (bis zum vierten Dan) an den entsprechenden KVBW-Prüfer der Stilwahl. Anmerkung zur Registrierung für eine Dan-Prüfung: Die Registrierung für eine DAN-Prüfung für die Prüfung 1st - 4th DAN kann auch über das Internet vorgenommen werden, hier der Link zum Registrierungsportal der DKV.

Gurtprüfung

Diejenigen, die Karate üben, legen in der Regel in gewissen Intervallen ab. Die Regelmässigkeit der Schulungsteilnahme, das Engagement in der Ausbildung, natürlich der technische Fortschritt, aber auch die Wartezeiten seit der Abschlussprüfung und andere Aspekte sind ausschlaggebend. Auch die Angst vor Klausuren wird dadurch auf ein Minimum reduziert - im Prinzip nimmt niemand teil, der noch nicht für den kommenden Gürtel geeignet ist.

Eine gute Karriere bei uns konzentriert sich nicht nur auf die Gürtelprüfung - die Praxis des Prüfungsprogramms sollte nicht den grössten Teil der Ausbildung einnehmen. Bei Kindern und Schülern bis 14 Jahre können Zwischentests mit Farbcodierung am Gurt vorgenommen werden (horizontale Streifen in der gleichen Gurtqualität).

Zum Beispiel nach bestandener erster Vorprüfung, ein gelbe waagerechter Streifen. Beim Test für den 8. Kyu den gelbe Gürtel. Für die dritte Etappe ein oranger Streifen am Gelbgurt, etc. Zwischen dem Grün- und dem Blaugurt findet die abschließende Zwischentestung statt. Es gibt keine Pflicht zur Durchführung von Gurttests.

Karate für Kinder

Karatetraining für die Kleinen ist in unserem Kinderdojo ab 8 Jahren möglich. Dort werden die Grundkenntnisse des Karate -Dô erlernt. Unser Nachwuchstrainer versucht immer, das Angebot für die einzelnen Kursteilnehmer anzupassen. Der Gürteltest findet im eigenen Do-jo statt. Dafür besitzt unser Senior Andreas Hanzelmann die Prüferlizenz B der KVBW.

Der Zugang zur Gurtprüfung ist ausschliesslich über unseren Sensor möglich. Zwischen den Gurttests liegen Warte- und Vorbereitungszeiten von mind. 5 Monaten für Kinder bis 14 Jahre und 3 Monate danach.

Mehr zum Thema