7 Kyu Karate

Kyu Karate 7.

Gokyu (Gokyu), lila/blauer Gürtel (Aori-Obi). Kyu, orange, 3 Monate - (5 Monate für Kinder). Einzelheiten: Kategorie: Gürtel im Karate. Schotokan Karate Gohon Kumite Prüfung 9. Kyu-7.

Kyu Lower School. ("7. Kyu-Orange-Gürtel" bis "6. Kyu-Grüngürtel").

Kju-/Dan-Prüfung

gemäß der Prüfungsverordnung des DKV: ein horizontaler Streifen in gelb. Auf der zweiten Etappe, der neunten Kyu-Etappe, zwei gelb markierte Kreuzstreifen. Beim Test für den achten Kyu der gelbliche Gürtel. zwischen dem Grün- und dem Blaugürtel. Eine Unterschreitung der Präparationszeit kann für herausragende Ergebnisse um die Haelfte reduziert werden.

Bei den Kyu-Examen müssen die Liste künftig nur noch an das KVBW-Büro gesendet werden, nicht mehr an den Prüferberater! bis zur halben Summe. Schicken Sie eine Abschrift der Dan-Anwendung (bis zum vierten Dan) an den entsprechenden KVBW-Prüfer der Stilwahl. Anmerkung zur Registrierung für eine Dan-Prüfung: Die Registrierung für eine DAN-Prüfung für die Prüfung 1st - 4th DAN kann auch über das Internet vorgenommen werden, hier der Link zum Registrierungsportal der DKV.

Untere 9. - 7. Kyu

Im unteren Bereich lernt der Teilnehmer die Grundformen der jeweiligen Arbeitstechnik. Der Untersucher und der Untersucher achten besonders auf sicheren Stand, korrekten Bewegungsablauf und Schwung. Beim Kumit (Duell) und Kumit aus Kamae (Kampfstellung) muss besonders auf die gesteuerte Durchführung der Technik und den richtigen Abstand der beiden Gegner geachtet werden. Kyu zeigen, und ein Verstehen der Zusammenhänge der Techniken in der Katas sind erforderlich.

Notwehr ist ein selbstverständlicher Teil des Karate. Der Sport soll die Karatekas in die Lage versetzen, sich durchzusetzen und zu verteidigen.

Orangengürtel (7. Kyu) - Karate Team Blackede

Wurf und Hebeln sind Teil der zweiten Vorprüfung. Die Fuß- und Faust-Techniken stellen die Teststücke während dieser Prüfung dar. Bei der vierten Zwischenuntersuchung geht es vor allem um Ellenbogentechniken. Greif- und Haltetechnik im Bereich des Oberkörpers an der Steilwand. In diesem Zwischenexamen erlernen die Teilnehmenden weitere Griff- und Halttechniken sowie Klammer- und Sweatboxtechniken.

Griff- und Haltetechnik sind auch in dieser Phase die Hauptkomponenten. Der dritte Vollgurttest enthält alle Bestandteile der Zwischentests, die zuvor mittels einer Kostümprobe wiedergegeben werden. Kinder bis 14 Jahre (auf Anfrage auch bis 16 Jahre) nehmen an den Vorprüfungen teil. Teilnehmende über 14 Jahre nehmen die Vollgurttests selbst vor.

Mehr zum Thema