6 Kyu

Sechs Kyu.

Ky?, 6. Ky?, 5. Ky?

, 4. Ky?, 3. Ky?, 2. Ky?, 1. Ky?. 6. KYU GREEN BELT (WADOKAI). 5. Kyu (Gokyu) blauer Gürtel (Aori-Obi). 6. Kyu-Prüfungsprogramm (gelb-oranger Gürtel). Testprogramm für die 6. KYU (Halbfarben).

Wie kann ich den gelb-orangenen Gurt vorzeigen?

Die Partnerin werde ich ziehen und entweder mit ihm oder mit Tai-otoshi werfen. Bewegt sich der Gegner oder geht er zurück, wirf ich entweder mit Ko-uchi-gari oder mit de-ashi-barai. Als mein Gegner mit Hilfe von Ison-seoi-nage, Tai-otoshi und Deashi barai attackiert, weicht er aus oder tritt hinüber. O-uchi-gari und Ko-uchi-gari und gehe sofort zum Zangengriff.

Eine Attacke zeigt sich, wenn mein Gegenüber auf dem Ruecken liegend zwischen seinen Schenkeln ist. In Bodenrandori beweise ich, dass ich auch einen ernsthaften Verteidiger mit Griffen beherrschen kann.

Prüfungsreglement Judo - 6. Kyu

Kyu sind für die meisten Fälle für die Altersgruppe der Kleinen bis 11 Jahre recht hoch, so dass im 6. Kyu Strip-Tests (gelb, orangen, grun, blau, bräunlich) vorgenommen werden können, um die sehr lange Wartefrist für sie zu überbrücken. Kyu sind die darzustellenden und auszuwertenden Prüfungstechniken aus dem Prüfprogramm für den fünften Kyu (außer Würgegriff und Armhebel) hier beliebig auswählbar.

Je nach Zahl der richtigen Verfahren werden die Bandfarben (gelb bis braun) entsprechend der Untersuchungsordnung (siehe Anhang) zuordnet. Hier erfolgt keine punktuelle Auswertung, wenn die für den fünften Kyu erforderliche Zahl von Verfahren aus dem ersten Teil der Prüfung nicht ausgeschöpft wird. Kyu erreichen (zusätzlich zur Eingabe der richtigen Technik in die Testliste), werden Punkte vergeben.

Weil jedoch alle Werfgruppen in der Zusammensetzung der Technik anwesend sein sollten, wurden diese "schwierigen" Verfahren durch entsprechende "leichtere" Verfahren abgelöst. Vom weiß-blauen Band () an müssen alle Gussgruppen in den für die Untersuchung dargestellten Verfahren dargestellt werden. In der folgenden Übersicht sehen Sie, wie viele Verfahren für welchen Gurt angezeigt werden sollen:

Bei den hier aufgelisteten Verfahren handelt es sich nur um beispielhafte Verfahren, die in erster Linie während des Trainings gelehrt werden, natürlich gelten auch andere Verfahren, die während des Wettbewerbstrainings oder während eines Trainingskurses gelernt wurden. Der Name der zu testenden Technik sollte bekannt sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema