4 Kyu

Vier Kyu.

Meine Prüfung 4.Kyu (2. violett). Kyu Shotokan Blue Belt 1st Zenkutsu Lesen Sie mehr über Dachi, Shotokan, Kamae, Zuki, Blue und Intermediate. Kyu habe ich die Prüfungsordnung der AFD zugrunde gelegt.

Kyu-Prüfung (orange). Kyu Trainingshandbuch Qin Na/Jiu-Jitsu.

4. Kyu - oranger Gürtel -

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shop Membership Basic inklusive eines Käuferschutzes von jeweils bis zu 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in Deutschland und Österreich mit dem Trusted Shop-Siegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe bis zu je 20.000 durch den Käufer geschützt (inkl. Garantie), für 9,90 pro Jahr inkl. MwSt. bei einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die KÃ?uferschutzfrist pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 33 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingprofil ersichtlich sind.

Kyu - orange-grüner Gurt

Ziel ist eine systematische und tragfähige technisch-taktische Ausbildung durch vertiefte Wiederholung des Gelernten und Hinzufügung von neuen Methoden. Bei diesem Trainingsniveau steht die Koshi-uchi-mata als erfolgreiches Wettkampfverfahren im Mittelpunkt. Kyu muss für die Untersuchung zum orange-grünen Gurt das Folgende gemeistert werden: Dabei werden die in den vorangegangenen Gurtstufen gelernten Verfahren nach dem Zufallsprinzip geprüft.

Wurf Tsuri-komi-goshi oder Koshi-Uchi-mata aus dem gegenüberliegenden Handgriff.

Kyu (orange-grüner Gürtel)

Tropfentechnik: Basisform der Wurftechniken: â Tsuri-komi-goshi (beide Seiten), â Koshi-uchi-mata, â O-uchi-barai oder Ko-uchi-barai, Basisform der Bodentechniken: Anwendungszustand: â Tsuri-komi-goshi und Koshi-Uchi-mata aus gegenüberliegendem Griffwurf. â Verteidigung durch Blockierung gegen 2 Einfügetechniken. Einsatzgebiet: â Von Ihrem eigenen Rückenlage (Uke zwischen Torisbeinen): Ur- und Jujigatame: ausführen. â Von Kuzure-Kesa-Spiel u. Waki-Spiel ausführen.

â Von der eigenen Sitzbank bis zum Waki-Gatewayspiel und zum Zupacken. Randgruppen (4-6 Ã 2 min): â Am Ã?bergang vom TribÃ?nenplatz zum Spielfeld ist die Gelegenheit fÃ?r einen gelungenen Kampf oder fÃ?r die nötige Abwehr genutzt. des Bundes Deutscher Judo-Verband gibt es hier.

Mittelschule (6.

Von der Basisform zur feinen Form sollen sich die Basistechniken ausdifferenzieren. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass sich die individuelle Technik nicht verschlechtert. Bei den Kumiten und Kumiten von Kameen müssen die handwerklichen Fähigkeiten in Bewegungsvielfalt, Kampfgeist und Beherrschung zum Ausdruck kommen.

Die fortgeschrittenen Fähigkeiten des Prüfungsteilnehmers sollen in der Präsentation sowohl im Verstehen (BUNKAI) als auch im Fließen (Rhythmus) gezeigt werden. Wird für eine neue Methode keine andere Position angezeigt, so wird die Originalposition verwendet.

Mehr zum Thema